She-Creature (2001)

She-Creature Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0
Kritikerwertung (1)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts entdecken der irische Schausteller Angus Shaw und seine Ehefrau Lily auf dem Anwesen eines verschrobenen Exzentrikers eine in Gefangenschaft wohl erhaltene und quicklebendige Meerjungfrau. Ohne zu ahnen, welche Gefahr von dem Naturwunder ausgeht, reißt sich Shaw die Sensation unter den Nagel und organisiert eine Überführung nach Amerika. An Bord des Schiffes kommt es bald zu einer Serie unnatürlicher Todesfälle.

Eine nicht ganz so freundliche Meerjungfrau kümmert sich um Rufus Sewell und diverse ahnungslose Matrosen in diesem wundersam poetischen Horror-Geheimtip aus Sam Arkoffs B-Movie-Schatztruhe.

Bilder

Auf DVD & Blu-ray (1)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Der Produktionswerkstatt des altehrwürdigen Samuel Z. Arkoff bzw. der Special-Effects-Schmiede des “Terminator”-Magiers Stan Winston entsteigt die böse kleine Meerjungfrau und damit einer der originellsten Einfälle im Horrormetier seit langem. Dank “Dark City”-Held Rufus Sewell in der männlichen Hauptrolle, feiner Kostümausstattung inkl. historischem Sergelschoner und einer berückenden Horrorfee als Schreckgespenst serviert man dem geneigtem Horrorgourmet zu B-Bedingungen astreine A-Unterhaltung.

Darsteller und Crew

Kommentare