Schießen Sie auf den Pianisten (1960)

Originaltitel: Tirez sur le pianiste
Schießen Sie auf den Pianisten Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Charlie Koller, Pianist in einer Pariser Bar, wird durch seinen Bruder Chico in eine Auseinandersetzung mit einer Gangsterbande verwickelt. Er erzählt der Kellnerin Léna, seiner Freundin, seine Geschichte: Er hatte als gefeierter Konzertpianist nach dem Selbstmord seiner Frau die Karriere aufgegeben. Charlies jüngerer Bruder Fido wird entführt. Charlie tötet den Besitzer der Bar, der Léna belästigte. Sie bringt ihn aufs Land zu seinen Brüdern, wo auch die Gangster auftauchen. Bei einem Schusswechsel wird Léna getötet.

Truffauts ironische Hommage an den amerikanischen Gangsterfilm.

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray (1)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Truffauts Hommage an den amerikanischen Gangsterfilm entstand nach einem Roman von David Goodis, den Truffaut als freies Spiel mit Bildern adaptierte, deren lustvolle Spontaneität und Witz er nicht wieder erreichte. Viele komisch-unerwartete Wendungen, aus der Rolle fallende Personen, sexuelle Anspielungen brechen das tragische Drama um Musik und Identitätsverlust. Die Schießerei in der idyllischen Schneelandschaft wirkt grotesk. Chansonnier Charles Aznavour spielt Charlie mit zauberhaft gebrochener Grazie. Der Titel wurde sprichwörtlich.

Darsteller und Crew

News und Stories

  • Kinowelt: DVD-Kauf-Neuheiten im Oktober 2011

    Kinowelt Home Entertainment hat ihr DVD-Programm für den Oktober 2011 vorgestellt. Viele “echte” Neuheiten, sprich Erstveröffentlichungen, finden sich darunter jedoch nicht. In dem Action-Thriller “Unknown Identity” geht es um einen Mann, der nach einem Autounfall aus dem Koma erwacht und feststellen muss, dass nichts mehr ist, wie es war. Ein anderer Mann hat scheinbar seine Identität angenommen, zudem verfolgt...

  • Kinowelt: DVD-Vorschau auf Oktober & November 2011

    Kinowelt hat eine Vorschau auf ihre geplanten DVD-Neuheiten im Oktober und November 2011 veröffentlicht. An aktuellen Filmproduktionen finden sich darunter u.a. das französisch-deutsche Drama “Die Prinzessin von Montpensier”, die beiden Thriller “Unknown Identity” und “Source Code”, die Dramedy “Larry Crowne” sowie der Animationsfilm “Das Rotkäppchen-Ultimatum”. Das weitere Programm umfasst...

Kommentare

Liebe Nutzer, wir überarbeiten unser Kommentarsystem um es in Zukunft noch nutzerfreundlicher und weiter zugänglich zu machen. Bitte habt noch etwas Geduld mit uns, wir werden es euch dann bald an dieser Stelle zur Verfügung stellen.