Hol Dir jetzt die neue kino.de App   Deutschland geht ins kino.de

News

"Saw VI" in Spanien nur in Pornokinos

Keine Gnade für den Jigsaw-Killer. “Saw VI” hat in Spanien ein X-Rating erhalten und darf nur in acht Kinos gezeigt werden.

“Saw VI” läuft in Deutschland am 3. Dezember an Bild: Kinowelt

Wegen seiner Gewaltszenen hat “Saw VI” in Spanien ein X-Rating bekommen, das verhindert, dass der Film heute – wie vom spanischen Verleiher Buenavista geplant – mit 300 Kopien starten kann. Wie der “Hollywood Reporter” berichtet, wird der sechste Teil des Horrorfranchise anstatt dessen lediglich in acht spanischen Kinos zu sehen sein, die X-Rated-Filme zeigen – und das waren bis dato ausschließlich Pornofilme.

Beim Verleih war man dem Bericht zufolge von dieser Entscheidung überrascht, hatte man – wie bei den vorangegangen “Saw”-Teilen – mit einer Altersfreigabe ab 18 Jahren gerechnet. Daher soll auch Einspruch gegen diese Einstufung eingelegt werden, mit einer Entscheidung rechtzeitig zum Kinostart ist allerdings nicht zu rechnen.

Einspruch ohne Erfolgsaussichten

Auch der Direktor des beim spanischen Kulturministerium angesiedelten Filminstituts, Ignassi Guardans, hätte diese Einstufung noch kippen könne, tat dies aber nicht. “Wie immer bin ich der Empfehlung der Altersfreigabekommission gefolgt. Ich hätte mich anders entscheiden können, aber es gab für mich keinen Grund, dies zu tun”, erklärte Guardans gegenüber dem “Hollywood Reporter”.

In Deutschland bringt Kinowelt “Saw VI” am 3. Dezember in die Kinos. Eine Altersfreigabe seitens der FSK ist noch nicht erfolgt.

Kommentare

}); });