Hol Dir jetzt die neue kino.de App   Deutschland geht ins kino.de

News

"Pacific Rim 2": "Daredevil" Showrunner als Regisseur gefunden

Mit einem neuen Regisseur und Drehbuchautor wird “Pacific Rim 2″ aus der vermeintlichen Versenkung geholt. Nachdem Guillermo Del Toro von seinem Projekt ablassen musste, setzt das Studio nun auf frischen Wind und Marvel-Bekannte um den Kampf zwischen Monstern und Robotern erneut zu entfachen.

Lang war es still um die Fortsetzung des Monster-Krachers “Pacific Rim” aus dem Jahr 2013. Das Herzensprojekt von Mexikaner Guillermo del Toro bekam seinerzeit schnell grünes Licht für eine Fortsetzung, doch genauso schnell wurde der erste Release von 2017 auf unbestimmte Zeit verschoben und “Pacific Rim 2” schien in der Versenkung zu verschwinden. Bis jetzt.

Für Fans des ersten Films war es ein herber Verlust, als Guillermo del Toro bereits im Spätsommer 2015 dem Monster-vs-Roboter-Clash den Rücken gekehrt hat. Die Finanzierung der Fortsetzung war für das Studio Universal und Legendary ein ausschlaggebender Faktor “Pacific Rim 2″ von seinem angedachten Kinostart im Spätsommer 2017 abzuziehen und auf unbestimmte Zeit zu verschieben.

Während der erste Teil immerhin stattliche 400 Mio. US-Dollar weltweit einnehmen konnte, war das Produktionsbudget über knapp 200 Mio US-Dollar wohl eine Ecke zu groß. Doch nun gab Legendary bekannt, einen neuen Regisseur gefunden zu haben, der für Fans von Superhelden auf dem kleinen Bildschirm kein Unbekannter ist.

Steven S. DeKnight als Regisseur für “Pacific Rim 2″ verpflichtet

Die Wahl des neuen Regisseurs für “Pacific Rim 2″ fiel auf Steven S. DeKnight. Der Amerikaner ist vor allem für seine Fernsehprojekte bekannt und beginnt mit diesem Jahr auch seinen Fuß in Hollywood-Produktionen zu fassen.

Erst letztes Jahr fiel sein Name häufiger in Verbindung mit Netflix erster Marvel-Serie “Daredevil“. DeKnight trat hier in der ersten Staffel als Showrunner und Hauptautor auf und führte für das Staffelfinale Regie. Zu seinen bisherigen Projekten zählte unter anderem seine Mitarbeit bei Joss Whedons Serien “Buffy – Im Bann der Dämonen“, “Angel – Jäger der Finsternis” oder “Dollhouse”. Für die Serie “Spartacus” besaß er ebenfalls als Showrunner, Produzent und Regisseur eine tonangebende Position.

DeKnight ist somit kein Unbekannter in Sachen actionreicher Inszenierung und wird sein bisheriges Portfolio auch in seinem Langspielfilm-Debüt mit einfließen lassen können. Unterstützt wird er von Jon Spaihts, der als Drehbuchautor für “Pacific Rim 2″ nun offiziell bestätigt ist. Zu Spaihts bisherigen Vorzeigewerken gehören die Drehbücher von “Prometheus – Dunkle Zeichen” sowie der kommende Marvel-Film “Doctor Strange“.

Wir gut kennst du Science Fiction Filme?

Wann wir nun die Fortsetzung von “Pacific Rim 2″ im Kino bestaunen können, ist noch weiter ungewiss. Klar ist, dass wohl die bereits bekannten Schauspieler wie Charlie Hunnam und Charlie Day für die Fortsetzung erneut den Monstern den Garaus machen werden.

 

Kommentare

}); });