Open House - Willkommen in der Nachbarschaft (2010)

Originaltitel: Open House
Open House - Willkommen in der Nachbarschaft Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0
Kritikerwertung (1)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Alice möchte ihr Haus verkaufen und wohnt einstweilen noch darin. Da ruft ihre öffentliche Einladung zur Besichtigung nicht nur Immobilieninteressenten auf den Plan, sondern auch ein perverses Serienkillerpärchen mit geregelter Arbeitsteilung. Erst ermordet man die Hausbewohner, dann widmet man sich jenen, die sich in der Folgezeit dem Objekt nähern. Diesmal allerdings weicht der männliche Part von der Routine ab, hat er sich doch in Alice verliebt. So versteckt er sie im Keller vor der eifersüchtigen schlimmeren Hälfte.

Ein Serienkillerpärchen erobert Alices Häuschen. Alice hat nur eine Chance: Das Vertrauen von ihm zu gewinnen. Namhafte Fernsehserienstars geben sich die Ehre in einem konventionellen harten Erotikthriller vor eleganten Kulissen.

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray (2)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Home-Invasion-Thriller im amtlichen Trend der Horrorsaison, appetitlich und moderat aufregend angerichtet für wenig Geld vor edlen Designervillenkulissen. Verruchter Dessous-Erotik folgt nach guter amerikanischer Sitte postwendend die blutige Strafe, Humor oder Ironie glänzen folglich durch Abwesenheit. Namhafte TV-Serienstars, darunter Tricia Helfer aus “Battlestar Galactica” und das “True Blood”-Paar Anna Paquin und Stephen Moyer, heben Appeal und Potential.

Darsteller und Crew

Kommentare