Nyman in Progress (2010)

Nyman in Progress Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Nyman in Progress: Ein Schlaglicht auf Leben und Werk eines Musikers, das die Faszination von Kunst an sich transportiert.

Der für seine Spielfilm-Soundtracks (u.a. “Das Piano”) bekannte Komponist Michael Nyman ist ein Künstler, der in vieler Hinsicht ständig in Bewegung ist: Im Londoner Arbeitszimmer gibt er Einblicke in seine Stilbildung; mit Osteuropa wie Mittelamerika dokumentiert er eine biographische Verbindung; er geht auf Konzertreisen und spielt mit ausgewählten Mitmusikern. Neben seiner musikalischen Tätigkeit, wagt er außerdem noch den Sprung in die bildende Kunst.

Bilder

Auf DVD & Blu-ray (1)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Silvia Beck (“Eine Reise ans Ende der Nacht”) porträtiert in ihrer Doku von 2010 die schillernde Persönlichkeit Michael Nyman. Anschaulich gelingt es ihr, dessen kreative Rastlosigkeit ins Bild zu setzen. Interessante Details aus der musikalischen Arbeit werden thematisiert: etwa die Komposition zum “Piano” ohne vorherige Sichtung des Films; oder die bis zum physischen Schmerz gehende Beanspruchung von Mitmusikern. Auch Regisseur Volker Schlöndorff, der mit Nyman arbeitete, äußert sich.

Darsteller und Crew

Kommentare

Liebe Nutzer, wir überarbeiten unser Kommentarsystem um es in Zukunft noch nutzerfreundlicher und weiter zugänglich zu machen. Bitte habt noch etwas Geduld mit uns, wir werden es euch dann bald an dieser Stelle zur Verfügung stellen.