Nordvest (2013)

Nordvest Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0
Kritikerwertung (1)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Nordvest: Düsteres dänisches Krimidrama, in dem ein Nachwuchsgangster aus einem Problemviertel aufsteigen möchte.

Der 18-jährige Casper lebt mit seiner Mutter und zwei Geschwistern im Kopenhagener Problemviertel Nordvest und hält sich mit Diebstählen und Einbrüchen über Wasser. Da er sich selbst zu Größerem berufen sieht, beschließt er, fortan nicht mehr der örtlichen Arabergang um Jamal zuzuarbeiten, sondern lieber für den Gangster Björn tätig zu sein. Zunächst scheint ihm der Aufstieg in die Welt aus Drogen, Gewalt und Prostitution auch zu gelingen, doch dann stellt sich heraus, dass Jamal nur auf eine Chance zur Rache gewartet hat.

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray (1)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Düsteres Drama über jugendliche Verbrecher aus Dänemark. Regisseur Michael Noer hatte mit dem Gefängnisdrama “R” aufhorchen lassen und erhielt hier für das Drehbuch Unterstützung von Rasmus Heisterberg (“Die Königin und der Leibarzt”). Die Geschichte vom Aufstieg und Fall eines Nachwuchsgangsters bietet zwar nichts grundlegend Neues, zeichnet aber die Spirale der Gewalt, in die auch die Familie der Hauptfigur mit einbezogen wird, überzeugend nach.

Darsteller und Crew

Kommentare