Neukölln Wind (2015)

Neukölln Wind Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Neukölln Wind: Ein junger Mann kehrt nach Neukölln zurück und findet seine ehemalige Heimat verändert vor.

Der geheimnisvolle Mann besucht dort seinen Kindheitsfreund, den Immobilienmakler Kalle (Max Kidd), der im Auftrag seiner Firma Häuser abreißt und die Gentrifizierung der Wohngegend mitgestaltet. Kalle kommen Zweifel an der Begegnung, denn der Freund soll vor Jahren verstorben sein. Er und seine Freunde vermuten einen Geist und streifen durch die Straßen, um den Mann zu finden. Der israelische Künstler Arsenny Rapoport setzt mit dem Drama „Neukölln Wind“ seinem Lieblingskiez ein Denkmal. Die Dreharbeiten für seinen Debütfilm hat Rapoport bereits 2012 begonnen.

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Darsteller und Crew

Kommentare