Hol Dir jetzt die neue kino.de App   Deutschland geht ins kino.de

Mr. Bluesman (1993)

Mr. Bluesman Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0
Kritikerwertung (1)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Spike ist der geborene Verlierer und hält sich damit über Wasser, daß er gestohlene Autos verschiebt. Doch er hat Pech: Dieses Mal erwischt er nicht nur das falsche Auto, sondern nimmt auch noch eine Anhalterin mit, die für nichts als Ärger sorgt. Binnen kürzester Zeit hat sich ein Gangster-Syndikat an Spikes Fersen geheftet.

Der Blues-Pianist Spike verdient seinen Lebensunterhalt, indem er gestohlene Nobelkarossen nach Italien überführt. Sein neuer Routineauftrag, einen Mercedes nach Genua zu bringen, wird zur Horrortour. Spike hat den falschen Wagen genommen und sich überdies eine ebenso eigenwillige, wie attraktive Beifahrerin aufgehalst. Die beiden werden von einem Killer und einem Verbrechersyndikat gejagt, denn der Mercedes sollte eigentlich für einen Plutoniumtransport dienen.

Spike ist der geborene Verlierer und hält sich damit über Wasser, daß er gestohlene Autos verschiebt. Doch er hat Pech: Dieses Mal erwischt er nicht nur das falsche Auto, sondern nimmt auch noch eine Anhalterin mit, die für nichts als Ärger sorgt.

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray (1)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Seit “Allein unter Frauen” und “Kleine Haie” gehört Sönke Wortmann zu den profiliertesten deutschen Regisseuren, was unkonventionelle, lockere Unterhaltung anbetrifft. In seiner neuesten charmanten Komödie spielt erneut Wortmann-Star Thomas Heinze, an seiner Seite befindet sich jedoch erstmals eine internationale Besetzung.

Darsteller und Crew

News und Stories

  • Kinowelt: Kauf-Neuheiten im Januar 2008

    Die Kinowelt hat nach den Leih-Neuheiten auch die Details zu ihrem Kauf-Programm im Januar 2008 bekannt gegeben. Dieses zeigt sich gewohnt abwechslungsreich und vielfältig.Die “Steel Collection” der “Rambo Trilogy” wird, entgegen der ersten Ankündigung, nun aus insgesamt sechs DVDs bestehen und somit die 2-Disc-Versionen aller drei Filme enthalten. Als aktuelles Highlight erscheint die Komödie “Party Animals 2″, Fans...

Kommentare