Mørke sjeler (2010)

Mørke sjeler Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Ein Serientäter macht die Gegend unsicher und bohrt arglosen Leuten den Schädel auf. Die Opfer aber überleben allesamt auf wundersame Weise den Gewaltakt, verändern jedoch ihre Persönlichkeit, mutieren zu einer Art Zombie, speien Unmengen öliger Flüssigkeit. Ein verzweifelter Vater, dessen Tochter zum Opfer wurde, macht sich persönlich auf die Tätersuche und kommt der Polizei zuvor. Die Tochter bringt er derweil zu Hause unter. Auch wenn das bedeutet, vorläufig Möbel und Böden mit Plastikbahnen zu überziehen.

In einer Großstadt bohrt ein Serientäter Leuten die Köpfe an und verwandelt sie in Zombie-artige Kreaturen. Originelles Horrorgarn aus Schweden mit hintergründigem Humor und kraftvollem dramatischen Element.

Bilder

Auf DVD & Blu-ray (2)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Und wieder ein durchaus kluger, origineller Spinoff der gängigen Zombiemär, so geschmackvoll wie bissig und streckenweise gar anrührend in Szene gesetzt von schwedischen Kino-Überzeugungstätern. So etwas schwebt in Gefahr, unterzugehen unter den zahllosen anderen billigen Zombiefilmen, dabei ist es stilistisch eher verwandt mit den japanischen Geisterfilmen, zitiert sie hin und wieder gar mit Wonne. Der Humor kommt hintergründig daher, und wer sich gruseln will, der kann es tun.

Darsteller und Crew

Kommentare

Liebe Nutzer, wir überarbeiten unser Kommentarsystem um es in Zukunft noch nutzerfreundlicher und weiter zugänglich zu machen. Bitte habt noch etwas Geduld mit uns, wir werden es euch dann bald an dieser Stelle zur Verfügung stellen.