Limbo (2014)

Limbo Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Limbo: Dänischer Film über eine Gruppe von Schülern und die Beziehung der Schülerin Sara zu ihrer Lehrerin.

Es ist Herbst, und in der Kleinstadt Nakskov in einer ländlichen Gegend Dänemarks befinden sich Sara (Annika Nuka Matthiasen) und ihre Mitschüler in ihrem letzten Schuljahr am Gymnasium. Allmählich kommt die Gruppe der Heranwachsenden nicht mehr darum herum, sich der entscheidenden Frage zu stellen: Was fangen sie mit ihrem Leben nach der Schulzeit an? Wie für manch andere auch, scheint für Sara einzig klar zu sein, dass sie das kleine Nest ihrer Heimatstadt verlassen will. Veränderungen in Saras Leben bahnen sich langsam an, als die junge Karen (Sofia Nolsøe Mikkelsen) in die Hafenstadt der dänischen Insel Lolland zieht. Hier will die selbstbewusste, angehende Lehrerin ihrer ersten Beschäftigung nachgehen. In ihrem Kunstunterricht stellt Karen fundamentale Fragen und diskutiert sie mit den Schülern. Was ist Männlichkeit, was Weiblichkeit? Wie kann sich der Mensch durch das Geschlecht definieren? Zu ihrer neuen Kunstlehrerin baut die zurückhaltende Sara nach und nach eine Beziehung auf. Die Pädagogin übt auf sie eine besondere Faszination aus, vertritt sie doch zum einen eine feministische Grundposition und behandelt komplexe, philosophische Themen in ihrem Unterricht. Fragen wie Menschlichkeit und Kunst werden ebenso diskutiert wie die Frage, ob Pornografie denn auch Kunst sein kann. Saras Freunde, die die Lehrerin größtenteils für eigenartig halten, manche auch für „etwas zu feministisch“, können Saras Interesse an der jungen Pädagogin nicht mindern – im Gegenteil. Sie versucht eine tiefere Beziehung zu Karen aufzubauen. Doch als Sara Karen zwischen Renovierungsarbeiten und Theaterproben, die vornehmlich der Annäherung zur Lehrerin dienen, ihre Liebe gesteht, hat es für beide folgenschwere Konsequenzen.

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Die junge Sara entdeckt, dass sie Gefühle für ihre neue Kunstlehrerin entwickelt hat, was weitreichende Konsequenzen mit sich bringt.

Darsteller und Crew

Kommentare