Lichtes Meer (2014)

Lichtes Meer Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (2)
  1. Ø 3.5

Filmhandlung und Hintergrund

Lichtes Meer: Abenteuerdrama über einen jungen Mann, der auf einem Containerschiff anheuert.

Der junge Marek (Martin Sznur) lebt behütet auf einem kleinen Bauernhof in Vorpommern bei seinen Eltern (Katharina und Niels Melchior). Eines Tages heuert er auf einem Containerschiff als Praktikant an. Das Ziel der Reise ist die karibische Insel Martinique. Als Seemann auf Zeit möchte er sich frei fühlen und die große weite Welt sehen. Auf dem Frachtschiff lernt er bald den attraktiven Franzosen Jean (Jules Sagot) kennen, der im Alter von 16 Jahren als Matrose angefangen hat. Die beiden kommen sich schnell näher und fangen eine Affäre an. Marek verliebt sich in Jean, ist sich jedoch nicht sicher, ob sie eine Zukunft haben. Der geheimnisvolle Jean betont nämlich, dass er in jedem Hafen einen Geliebten hat. Während Marek seine Reise quer über den Atlantik unternimmt, lernt er nicht nur das raue Leben auf See kennen, sondern reift auch durch den Einfluss von Jean zu einem neuen Menschen heran. In der romantischen Coming-of-Age Geschichte wird das Frachtschiff als begrenzter Mikrokosmos und gleichzeitig als Symbol für die Freiheit in den unendlichen Weiten des Meeres inszeniert. Der junge Marek unternimmt eine Reise in die Fremde und zu sich selbst. Der junge Regisseur Stefan Butzmühlen (“Sleepless Knights“) spielt in seinem zweiten Film mit gängigen Klischees der Seefahrt, die zwischen Homoerotik und betonter Männlichkeit schwanken.

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(2)
5
 
1 Stimme
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
1 Stimme
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Darsteller und Crew

Kommentare