Let It Ride (1989)

Let It Ride Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0
Kritikerwertung (1)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Jay Trotter, gerade mal wieder mit Gattin Pam im Ehekrieg, erhält von seinem Taxikollegen Looney einen ganz heißen Tip. Looney nimmt nämlich die Gespräche seiner Fahrgäste ohne deren Wissen auf Tonband auf. Der hier genannte Gaul gewinnt wider Erwarten. Die Wettprämie ebnet Jay den Weg in den vornehmen Hockey Club und führt ihn zu weiteren Wettsiegen. Die Frauen des Clubs finden an Trotter Gefallen. Da taucht in einem falschen Moment Pam dort auf und sorgt beinahe für einen Eklat. Ein Versuch Jays, die Beziehung wieder einzurenken, scheitert. Doch als er mal wieder alles auf Sieg gesetzt hat, erscheint Pam auf der Rennbahn – genau im richtigen Moment, um zu feiern.

Verlierertype erhält einen heißen Tip. Beim Pferderennen gewinnt wirklich der klapprigste Gaul. Familienkomödie mit Richard Dreyfuss.

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray (1)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Witzige Rennbahnkomödie mit großer Besetzung. Zu der Musik von “Oscar”-Preisträger Giorgio Moroder beweist Richard Dreyfuss (“Zoff in Beverly Hills”) einmal mehr seine Ausnahmestellung als wandlungsfähiger Charakterstar unter den Hollywoodstars. Unterstützt wird er dabei von David Johansen (“Die Geister die ich rief…”) und Ex-Ulknudel Teri Garr, die mit ihm bereits in “Unheimliche Begegnung der dritten Art” zusammenarbeitete. Gute Familienunterhaltung aus den US-Kinos, die hierzulande direkt auf Video erscheint.

Darsteller und Crew

Kommentare