News

"The Legend of Tarzan": Erster Trailer bringt den König des Dschungels zurück

Während RTL im Frühjahr 2016 die nächste Runde von “Ich bin ein Star… holt mich hier raus” einläutet, schickt Warner Bros. den wahren Dschungelkönig zurück auf die Leinwand. In “The Legend of Tarzan” verkörpert der Beau Alexander Skarsgard Tarzan, der zu seinen Lianen zurückkehren muss. Der erste Trailer zu “The Legend of Tarzan” gibt uns einen Eindruck davon.

Die von Edgar Rice Burroughs 1912 erschaffene Figur des “Tarzan” war schon oft Gegenstand zahlreicher Film-Adaptionen. Die wohl bekannteste Verfilmung schuf Disney 1999 mit “Tarzan”, die durch die Songs von Phil Collins sehr populär wurde. 2016 kehrt der Dschungelkönig auf die große Leinwand zurück, diesmal jedoch als Realverfilmung. Davon gab es zuletzt 1998 eine, die an den Kinokassen grandios scheiterte.

Mit “The Legend of Tarzan” möchte Warner Bros. diesmal alles richtig machen und schickt dafür hochkarätige Hollywood-Stars ins Rennen. Der nun veröffentlichte erste Trailer zu “The Legend of Tarzan” offenbart einen ersten Einblick in das Abenteuer.

Erster Trailer zu “The Legend of Tarzan”

In die Rolle des Tarzans schlüpft Alexander Skarsgard, der den meisten Menschen wohl aus der Vampir-Serie “True Blood” bekannt sein dürfte. An seiner Seite darf natürlich Jane nicht fehlen, die von “The Wolf of Wall Street”-Schönheit Margot Robbie gespielt wird. Doch der Trailer zu “Legend of Tarzan” deutet schon an, dass die Story etwas anders verlaufen wird, als wir sie aus der Originalgeschichte kennen.

Tarzan kehrt im Film nämlich in den Dschungel zurück, nachdem er eigentlich schon ein zivilisiertes Leben im aristokratischen England geführt hat. Dabei ist es Christoph Waltz und ein mörderischer Komplott, der John Clayton III zwingt, wieder zu Tarzan zu werden.

Einen deutschen Kinostart besitzt “The Legend of Tarzan” mit dem 21. Juli 2016 auch schon.

 

Kommentare

Liebe Nutzer, wir überarbeiten unser Kommentarsystem um es in Zukunft noch nutzerfreundlicher und weiter zugänglich zu machen. Bitte habt noch etwas Geduld mit uns, wir werden es euch dann bald an dieser Stelle zur Verfügung stellen.