Krampack (2000)

Originaltitel: Kràmpack
Krampack Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Krampack: Bewegende und humorvolle Liebesgeschichte zweier Freunde, die ihre Zuneigung zueinander entdecken.

Nico (Jordi Vilches) und Dani (Fernando Ramallo), zwei 17-jährige Freunde aus Barcelona, freuen sich auf den Sommer, den man wie jedes Jahr am Strand mit Baden, Fischen und Parties zu verbringen gedenkt. Besonders groß ist die Vorfreude auf Elena (Marieta Orozco) und Berta (Esther Nubiola), die sie im Vorjahr kennen lernten und die nun genauer unter die Lupe genommen werden sollen. Aber ein Jahr kann viel verändern, besonders, wenn man 17 ist. Dani jedenfalls entdeckt, dass ihm Nico plötzlich lieber ist als jedes Mädchen…

Erste sexuelle Erfahrungen, Selbstbefriedigung und aufkeimende Homosexualität sind Themen, doch kein Anlass für tumbe Späßchen in Cesc Gays sehenswerter Ibero-Antwort auf Amerikas Teeniefilmwelle.

In einer Kleinstadt bei Barcelona besucht Nico in den Sommerferien seinen Freund Dani in dessen Haus an der Küste. Zusammen unternehmen sie ausgiebige Standspaziergänge, Barbesuche, reden über Sex und lernen Mädchen kennen. Und Nico, der nur von der schönen Helene träumt, bemerkt bei allem nicht, dass Dani heimlich in ihn verliebt ist.

Schon von Kindesbeinen an sind Dani und Nico unzertrennliche Freunde. Jetzt stecken sie mitten in der Pubertät und haben nur noch eines im Sinn: Sex. Im elternfreien Urlaubsdomizil am Mittelmeer ist es schließlich soweit. Zur Vorbereitung üben sie allerdings zuerst an sich selbst, dann aneinander und schließlich kriegen sie sogar ein paar Mädels in die Kiste. Doch während sich Nico mit seiner Bettgefährtin Elena bestens amüsiert, klappt es bei Dani mit Berta nicht so toll. Viel lieber würde er nämlich mit Nico die Sexualität entdecken…

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray (1)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Der Spanier Cesc Gay erzählt mit großem Erfindungsreichtum, eingängiger Musik und zwei fabelhaften und aufrichtig agierenden Hauptdarstellern die bewegende Liebesgeschichte zweier Jungen, die ihre Zuneigung zueinander entdecken – und sich mit dem Thema Homosexualität auseinander setzen müssen. “Krampack” wurde beim Filmfestival in Cannes 2000 mit dem Prix Special de la Jeunesse ausgezeichnet.

Darsteller und Crew

Kommentare

Liebe Nutzer, wir überarbeiten unser Kommentarsystem um es in Zukunft noch nutzerfreundlicher und weiter zugänglich zu machen. Bitte habt noch etwas Geduld mit uns, wir werden es euch dann bald an dieser Stelle zur Verfügung stellen.