Kleine Biester (1980)

Originaltitel: Little Darlings
Kleine Biester Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0
Kritikerwertung (1)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Kleine Biester: Tatum O'Neal und Kristy McNichol als pubertierende Teenies mit Sehnsucht nach "dem ersten Mal".

Außer ihrem Alter von 15 Jahren haben die Mädels Ferris und Angel, wie es scheint, nichts gemeinsam: die eine aus gehobenen Verhältnissen und anständig, die andere aus der Unterschicht und “tough”. Als sie sich in einem Ferienlager kennenlernen, stellen sie jedoch fest, dass sie auch noch den Wunsch teilen, ihre Jungfräulichkeit zu verlieren. Vom dortigen Umfeld ermutigt, starten die beiden einen Wettkampf um dieses Ziel. Ferris nimmt nun Sportlehrer Gary ins Visier, Angel den ihr gemäßen Randy.

Auf DVD & Blu-ray (1)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Ronald F. Maxwell (“Gettysburg”) konnte für den seinerzeit einen gewissen Kultstatus erlangenden Film auf eine Garde von talentierten Jungschauspielern zurückgreifen. Neben Oscar-Preisträgerin Tatum O’Neal (“Paper Moon”) und Teenie-Star Kristy McNichol spielen unter anderem Cynthia Nixon (in ihrem Leinwand-Debüt) sowie Matt Dillon. Den Soundtrack bestritten zunächst bedeutende Musiker wie John Lennon, Blondie, Supertramp, bevor es darüber zu rechtlichen Problemen kam und sie für folgende Editionen gestrichen wurden.

Darsteller und Crew

News und Stories

  • Abrams nimmt sich 7 Minutes in Heaven vor

    Jack Bender hat sich als nächstes Projekt den Thriller 7 Minutes in Heaven ausgesucht. Das Drehbuch dazu basiert auf einer Idee von Bender und erzählt die Geschichte von zwei Teenagern, die all ihre Freunde tot auffinden, nachdem sie von dem beliebten, titelgebenden Schrankspiel zurückkehren. Mehr Details wurden bisher noch nicht verraten. Als Produzent hat sich J.J. Abrams für das Projekt eintragen lassen, der nun...

Kommentare