Kara Bela (2015)

Kara Bela Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Kara Bela: Komödie und Roadmovie um einen Mann, dessen geregeltes Leben auf den Kopf gestellt wird und der sich auf die Reise nach Antep begibt.

Das Leben von Kudret (Cengiz Bozkurt) besteht aus Ordnung und Routine. In seinem Alltag überlässt der penible Mann nichts dem Zufall und betrachtet selbst kleine Abweichungen von seinen Gewohnheit als eine unangenehme Störung. Und denen sollte man bekanntlich aus dem Weg gehen. Doch durch eine Aneinanderreihung von Zu- und Zwischenfällen wird Kudrets bisheriges Leben auf den Kopf gestellt und er muss seine bisherigen Ansichten auf den Prüfstand stellen. Denn entgegen seiner Gewohnheiten findet sich Kudret auf einem Roadtrip wieder, den er zwar selbst begonnen hat, aber sich vermutlich dennoch nicht ganz erklären kann, was ihn dazu bewogen hat.

Doch Kudret hat überhaupt nicht die Gelegenheit, mal eben anzuhalten und in Ruhe mit sich selbst seine Übersprungshandlung zu erörtern. Denn eine skurrile Person nach der anderen stolpert in sein Auto, wobei ein lebensmüder Schauspieler noch die gewöhnlichste Begegnung darstellt. Kudret beginnt im Laufe der Reise aber zunehmend, diese ehemaligen Fremden in sein Herz zu schließen und sein bisheriges Leben zu hinterfragen. Langsam aber sicher muss er erkennen, dass sein eingefahrener Alltag ihn von all der Freude, die ein spontaneres Leben bieten kann, abgeschottet hat.

Mit solch einer Moral kann man einen Roadtrip eigentlich beenden und es gibt einige Momente, in denen Kudret und seine neuen Freunde dies gerne getan hätte. Aber um zu dieser Erkenntnis zu gelangen, musste sich das bunte Gespann mit Leuten anlegen, die sie nun verfolgen. Und auch wenn man die Mafia eigentlich loswerden könnte, indem man sich an die Polizei wendet, können Kudret und die anderen genau dies nicht tun – denn das Gesetzt ist ebenfalls hinter ihnen her. 

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Humorvolles Road-Movie um einen Ordnungsfanatiker, der im Chaos zu sich selbst findet.

Darsteller und Crew

Kommentare