Hijacking (2012)

Originaltitel: Kapringen
Hijacking Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (1)
  1. Ø 5
Kritikerwertung (1)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Das dänische Frachtschiff MV Rozen kreuzt gerade die Gewässer vor der somalischen Küste, als eine schwer bewaffnete Piratenbande das Boot entert und seine Besatzung als Geiseln nimmt, um von der Reederei oder wem auch immer einen hohen achtstelligen Dollarbetrag zu erpressen. In Dänemark zieht darauf ein als gewiefter Taktierer erprobter Vorstand in die Verhandlungen mit den Erpressern, nur um festzustellen, dass man mit den üblichen Taktiken hier schnell an Grenzen stößt. Dazu machen die Familien der Geiseln auf ihre Weise Druck.

Ein dänisches Frachtschiff wird vor der Küste Somalias gekapert. Nervenaufreibende Verhandlungen beginnen. Routinemeldungen aus den Nachrichten gewinnen dramatisch Kontur in diesem spannenden Politthriller aus Dänemark.

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray (1)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(1)
5
 
1 Stimme
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Entführungen am Horn von Afrika sind keine Seltenheit, doch kaum erfährt man von den Hintergründen und den Dramen, die sich auf den verschiedensten Ebenen in solchem Zusammenhang abspielen. Ein fesselnder dänischer Thriller richtet den Fokus auf die Details, beschreibt spannend den Poker zwischen Unterhändlern und Piraten, während an Bord das Stockholm-Syndrom seinen Lauf nimmt. Stimmungsvoll, dicht und hervorragend gespielt – erste Wahl für politisch interessierte Thrillerfreunde.

Darsteller und Crew

Kommentare