News

"John Wick 2": Fortsetzung erhält Kinostart, neuen Titel & erste Details zur Handlung

2014 in den USA und Anfang 2015 bei uns wurde der Action-Thriller “John Wick” zu einem Hit, den keiner auf der Rechnung hatte. Mit seiner kompromisslosen Rachestory, in der Keanu Reeves als Ein-Mann-Armee die russische Mafia auseinander nimmt, konnte er eine Fangemeinde gewinnen, die bereits sehnsüchtig auf eine Fortsetzung wartet. Diese wird bereits gefilmt und wir haben einige neue Informationen zu “John Wick 2″ erhalten. 

Beispielsweise wissen wir jetzt, dass die Fortsetzung zu “John Wick” gar nicht “John Wick 2″ heißt. “John Wick: Chapter Two” lautet der offizielle Titel und auch den Kinostart kennen wir bereits. Leider gibt es in dieser Hinsicht eine schlechte Nachricht für Fans, denn die müssen sich noch ein weiteres Jahr gedulden, bis sie Keanu Reeves wieder in Aktion sehen können.

Erkennst du diese 20 Actionfilme anhand eines Bildes?

Am 10. Februar 2017 feiert “John Wick: Chapter Two” seinen Release in den USA, wann wir den Film hierzulande sehen können, steht derzeit noch nicht fest. Damit wird sich der kinderunfreundliche Actionfilm in den USA gegen das romantische SM-Stück “Fifty Shades Darker” und den kinderfreundlichen Animationsfilm “The LEGO Batman Movie” an den Kinokassen behaupten. Keine zu verachtende Konkurrenz, aber “John Wick: Chapter Two” könnte eine Nische bedienen, wodurch ein Erfolg durchaus denkbar ist.

Keanu Reeves trifft in “John Wick: Chapter Two” erneut auf Laurence Fishburne

Wir haben darüber hinaus erste Details zur Handlung erhalten. Bei seiner Rückkehr als ehemaliger Auftragskiller John Wick darf Keanu Reeves dieses Mal nach Rom reisen und dort für reichlich Furore sorgen. Diese Information hat Exhibition Relations geteilt; dabei handelt es sich um eine Firma, die das Boxoffice in den USA analysiert. Keanu Reeves selbst hat gesagt, dass John Wick in dem Sequel von seiner Vergangenheit eingeholt wird und es wäre nicht verwunderlich, wenn er sich nun mit der italienischen Mafia anlegen müsste.

Zum Abschluss können wir noch den Zugang von zwei bekannten Darstellern für “John Wick: Chapter Two” vermelden. So wird unter anderem Peter Stormare (“22 Jump Street“) den Cast unterstützen und auch Laurence Fishburne (“Man of Steel“) ist an dem Actionfilm beteiligt. Fishburne und Reeves haben bekanntlich eine gemeinsame Vergangenheit, da sie als Morpheus und Neo bei der “Matrix“-Trilogie zusammengearbeitet haben. Welche Rollen die beiden neuen Schauspieler in der Fortsetzung einnehmen werden, ist derzeit nicht bekannt.

Kommentare