Janky Promoters (2009)

Janky Promoters Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0
Kritikerwertung (1)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Janky Promoters: Komödie von und mit Ice Cube über zwei dilettantische Konzertveranstalter, die bei einem wichtigen Gig gehörig versagen.

Die kalifornischen Konzertveranstalter Russell Redds und Jellyroll erhalten die Chance, die Hip-Hop-Berühmtheit Young Jeezy für einen groß aufgezogenen Gig zu buchen. Nur allzu schnell stellt sich heraus, dass die beiden absolut keine Ahnung vom professionellen Musikgeschäft haben und sich immer weiter in die selbst geschaffene Misere verstricken. So geht bei dem Konzert der Reihe nach alles schief, was nur schief gehen kann. Damit nicht genug, stellen sich ihnen auch noch Menschen aus ihrem Umfeld in den Weg.

Russell Redds und sein Kumpel Jellyroll sind zwei eher windige Konzertveranstalter, halten sich aber für die Allergrößten. Weshalb sie zuversichtlich sind, den Hiphop-Superstar Young Jeezy für einen Auftritt ins verschlafene Modesto locken zu können. Weil sie sich Geld von Familie, Freunden und – folgenschwer – von Drogendealern geliehen haben, muss der Abend ein Erfolg werden. Schnell geht alles den Bach runter, und als Jeezy droht, mit dem bereits kassierten Geld einfach wieder abzureisen, geraten sie auch noch in Lebensgefahr.

Zwei Konzertveranstalter wollen ein großes Rapkonzert veranstalten, um ihre immensen Schulden abbezahlen zu können. Temporeicher, bisweilen etwas schrille Rapkomödie, in der das “Friday”-Team Ice Cube und Mike Epps überzeugt.

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray (2)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Nachdem der Rapper Ice Cube bereits in der Vergangenheit außerhalb seiner Musikkarriere mit Komödien wie “Sind wir schon da?” oder “Sind wir schon fertig?” erfolgreich war, folgt nun ein neues Projekt seiner eigenen Produktionsfirma Cube Vision, in dem er selbst wieder als Hauptdarsteller sowie als Drehbuchautor auftritt. In weiteren Rollen sind ebenfalls alte Freunde von Ice Cube wie Mike Epps zu sehen, mit denen er bereits in seinen Filmen “Next Friday” und “Friday After Next” vor der Kamera stand. Rapper Young Jeezy gibt sein Filmdebüt.

Darsteller und Crew

News und Stories

  • Komödie "Janky Promoters" von und mit Ice Cube

    Aus der Feder von Ice Cube (“Sind wir endlich fertig?”) kommt die Komödie “Janky Promoters”, in der er auch eine Hauptrolle übernimmt. Er trifft dabei seine Schauspielerkollegen aus “Friday After Next”, Mike Epps und Terry Crews, sowie den Regisseur Marcus Raboy wieder. In dem Projekt von Dimension Films geht es um zwei Konzertpromoter in Kalifornien, die von Cube und Epps dargestellt werden. Sie kommen in ernsthafte...

Kommentare