Is' was, Doc? (1972)

Originaltitel: What\'s Up, Doc?
Is' was, Doc? Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Is' was, Doc?: Eine der verrücktesten Verwechslungskomödien der Filmgeschichte mit den Superstars Ryan O'Neal und Barbra Streisand.

Ärger ist der zweite Vorname der temperamentvollen Studentin Judy Maxwell. Dieses Mal erwischt sie damit Howard Bannister, einen Musikwissenschaftler, der einen höchst wichtigen Kongress in San Franciscos Bristol Hotel besucht. Judy verfolgt Howard trotz aller Proteste seiner Verlobten Eunice Burns und stellt sein Leben vollkommen in Frage. Zur allgemeinen Verwirrung wechseln gleichzeitig vier identische Koffer im Bristol Hotel versehentlich die Besitzer: Einer enthält Diamanten und Juwelen, einer Geheimakten der Regierung, ein dritter gehört Judy und der vierte Howard. Das dadurch ausgelöste Desaster endet vor dem Kadi, der ausgerechnet Judys Vater ist.

Eine der verrücktesten Verwechslungskomödien der Filmgeschichte mit den Superstars R. O\’Neal und B. Streisand.

Bilder

Auf DVD & Blu-ray (1)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Mit “Is was, Doc?” gelang Peter Bogdanovich die Wiederbelebung der Screwball-Komödie in den Siebziger Jahren. Als solche lebt auch dieser respektlose Filmspaß von ausgefallenen Typen, sympathisch-verrückten Helden, trockenem Humor und einer vollkommen überdrehten Handlung – ganz wie das klassische Vorbild “Leoparden küsst man nicht”. Madeline Kahn gab hier neben den Superstars Ryan O’Neal und Barbra Streisand ihr Filmdebüt.

Darsteller und Crew

News und Stories

  • Jennifer Aniston dreht mit Owen Wilson

    Die neue Komödie "She's Funny That Way" führt Jennifer Aniston und Owen Wilson wieder zusammen - als Traumpaar allerdings nicht.

  • Warner: Backkatalog-Neuheiten im August 2010

    Warner Home Video wird am 20. August 2010 sechs Backkatalog-Titel auf Blu-ray veröffentlichen. Elvis-Fans freuen sich auf das HD-Debut des King of Rock. Die Musik-Dokumentation “Elvis on Tour” wird eine englische DTS HD Master Audio 5.1-Tonspur bieten. Bonusmaterial wurde jedoch keins genannt. Der Actionfilm “Deep Blue Sea” mit Thomas Jane und Samuel L. Jackson enthält einen Audiokommentar, zwei Dokumentationen sowie...

  • SZ-Cinemathek: Details aller 50 DVDs

    Die Süddeutsche Zeitung startet morgen ihre “SZ-Cinemathek”. Die Redakteure der SZ haben sich jeweils einen Film von insgesamt 50 berühmten Regisseuren ausgesucht. Diese werden nun einer pro Woche auf DVD veröffentlicht. Den Anfang macht “Der Leopard” von Luchino Visconti. Alle Filme werden jew. Tonspuren in Deutsch und der jew. Originalsprache enthalten. Nach den derzeitigen Informationen werden die DVDs ohne Bonusmaterial...

  • Wenn's im Kino knistert: Die 100 schönsten Liebesfilme

    Von "Casablanca" über "Harry und Sally" bis "Titanic": Diese Filme haben im Dunkel des Kinosaals für das meiste Herzklopfen gesorgt.

Kommentare

Liebe Nutzer, wir überarbeiten unser Kommentarsystem um es in Zukunft noch nutzerfreundlicher und weiter zugänglich zu machen. Bitte habt noch etwas Geduld mit uns, wir werden es euch dann bald an dieser Stelle zur Verfügung stellen.