Hol Dir jetzt die neue kino.de App   Deutschland geht ins kino.de

Is' was, Doc? (1972) Film merken

Originaltitel: What\'s Up, Doc?
Is' was, Doc? Poster

Bilder

Filmhandlung und Hintergrund

Is' was, Doc?: Eine der verrücktesten Verwechslungskomödien der Filmgeschichte mit den Superstars Ryan O'Neal und Barbra Streisand.

Ärger ist der zweite Vorname der temperamentvollen Studentin Judy Maxwell. Dieses Mal erwischt sie damit Howard Bannister, einen Musikwissenschaftler, der einen höchst wichtigen Kongress in San Franciscos Bristol Hotel besucht. Judy verfolgt Howard trotz aller Proteste seiner Verlobten Eunice Burns und stellt sein Leben vollkommen in Frage. Zur allgemeinen Verwirrung wechseln gleichzeitig vier identische Koffer im Bristol Hotel versehentlich die Besitzer: Einer enthält Diamanten und Juwelen, einer Geheimakten der Regierung, ein dritter gehört Judy und der vierte Howard. Das dadurch ausgelöste Desaster endet vor dem Kadi, der ausgerechnet Judys Vater ist.

Eine der verrücktesten Verwechslungskomödien der Filmgeschichte mit den Superstars R. O\’Neal und B. Streisand.

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Mit “Is was, Doc?” gelang Peter Bogdanovich die Wiederbelebung der Screwball-Komödie in den Siebziger Jahren. Als solche lebt auch dieser respektlose Filmspaß von ausgefallenen Typen, sympathisch-verrückten Helden, trockenem Humor und einer vollkommen überdrehten Handlung – ganz wie das klassische Vorbild “Leoparden küsst man nicht”. Madeline Kahn gab hier neben den Superstars Ryan O’Neal und Barbra Streisand ihr Filmdebüt.

Zuletzt angesehen und Empfehlungen

News und Stories

Kommentare