Herbstgold (2010)

Herbstgold Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (1)
  1. Ø 5

Filmhandlung und Hintergrund

Herbstgold: Porträts von fünf Senioren, die Hochleistungssport treiben, als ans Herz gehende Hommage auf physische wie psychische Fitness im hohen Alter.

Jiri ist 82 Jahre alt, Hochspringer und nutzt die Treppen des Mietshauses in seiner tschechischen Heimat als Trainingsplatz, die temperamentvolle italienische Diskuswerferin Gabre verrät niemandem ihr Alter, Ilse, die 85-jährige Kugelstoßerin aus Kiel, will unbedingt noch einmal die Sechs-Meter-Marke knacken. Und schließlich ist da noch der fast 100-jährige Österreicher Alfred, der den Diskus immer noch weit schleudern kann. Sie alle werden bei der anstehenden Senioren-WM im finnischen Lahti antreten.

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray (1)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(1)
5
 
1 Stimme
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • In seiner ans Herz gehenden Hommage an das Alter porträtiert Jan Tenhoven fünf sehr alte Menschen, die sich mit Sport fit halten und immer neue Ziele setzen. Dass der Film über die Maßen berührt, bewegt und einen immer wieder zum Lachen bringt, hat der Regisseur seinen Hauptfiguren zu verdanken, die völlig uneitel und mit großer Natürlichkeit in die Kamera plaudern. Vor allem aber sind es die kleinen Gesten, die einfachen Blicke, die beiläufig geäußerten Weisheiten, die diese Dokumentation so einzigartig machen.

Darsteller und Crew

Kommentare