News

Familientreffen bei den Weasleys: "Harry Potter"-Stars sind wieder vereint

Es ist schon fünf Jahre her, dass mit “Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2” das bisher letzte Werk aus dem beliebten Franchise in den Kinos lief.  Für zwei der Schauspieler, die in den Filmen Teil des Weasley-Clans waren, gab es nun eine Familienzusammenführung. 

Die Schauspieler der “Harry Potter”-Filme sind größtenteils miteinander aufgewachsen und, wenn man ihren Social-Media-Kanälen Glauben schenken darf, nach wie vor bestens befreundet. Klar, dass sich vielbeschäftigte junge Erwachsene nicht so häufig sehen können, wie sie es vielleicht gerne möchten. Um so schöner, wenn es doch mal ein Wiedersehen gibt. Im Rahmen einer “Harry Potter”-Fan-Veranstaltung trafen sich die Leinwandgeschwister Rupert Grint (Ron Weasley) und Bonnie Wright (Ginny Weasley) in den Universal Studios in Florida. Bonnie postete die Wiedervereinigung mit Rupert auf Instagram und freute sich sichtlich über das Treffen.

Kommentare