Hol Dir jetzt die neue kino.de App   Deutschland geht ins kino.de

News

“Guardians of the Galaxy 2”: Chris Pratt führt über das Set des Superhelden-Films

Auf die Fortsetzung des Überraschungshits “Guardians of the Galaxy“ müssen sich die Comic- wie Filmanhänger der Weltraumpiraten noch bis 2017 gedulden. Chris Pratt bietet nun allerdings zwei ausgewählten Fans die Möglichkeit, Einblicke in die Dreharbeiten zu bekommen – und engagiert sich damit noch für eine soziale Einrichtung.

Dass Chris Pratt nicht erst durch den Megaerfolg von “Jurassic World“ eine beachtliche Fanschar aufweisen kann, ist bekannt. Zuvor hatte er bereits als Peter Quill aka Star-Lord mit der unkonventionellen Bande der “Guardians of the Galaxy“ die großen Leinwände erobert und maßgeblich zum Überraschungserfolg der Comic-Verfilmung aus dem Hause Marvel beigetragen.

Um die Wartezeit auf den heiß ersehnten zweiten Teil der Reihe, “Guardians of the Galaxy Vol. 2″, der für Mai 2017 angesetzt ist, zu überbrücken, gibt Pratt nun zwei ausgewählten Fans eine “once-in-a-lifetime-experience“. Konkret bedeutet das, dass einer Person und deren Begleitung die Möglichkeit offeriert wird, den Hollywood-Star am Set des zweiten Abenteuers der Weltraumpiraten kennenzulernen. Alles, was es für die Teilnahme an diesem besonderen Gewinnspiel braucht, ist eine Spende, die auch noch einem guten Zweck zugute kommt.

Chris Pratt für durchs Set von “Guardians of the Galaxy 2″

 

Die Website Omaze bietet hierfür eine Plattform, um Geld für den Bau eines Jugendzentrums in Pratts Heimatstadt Lake Stevens einzusammeln. Der Lake Stevens Boys and Girls Club setzt sich dafür ein, Jugendlichen ein Freizeitzentrum zu bieten, wo sie die Zeit nach der Schule mit Spiel und Sport verbringen und von Betreuern Hilfe für Hausaufgaben und alle anderen Probleme in Anspruch nehmen können.

Das Video zeigt euch Chris Pratt am Set von “Guardians of the Galaxy 2“, der euch das Projekt vorstellt. Der Gewinn beinhaltet neben einem Setbesuch und einem Mittagessen mit Pratt selbstverständlich auch die Reise nach Arizona und die Unterkunft vor Ort.

Via Omaze haben bereits der Cast von “Game of Thrones“ oder “The Huntsman & the Ice Queen“ Spenden für karitative Zwecke gesammelt. Mehr dazu findet ihr auf omaze.com.

Kommentare

}); });