News

Grey's Anatomy: Staffel 13 wurde bestätigt, aber wann startet die neue Season?

Auf satte 15 Staffeln bringt es “ER – Emergency Room” und zählt damit zu den längsten Serien der TV-Geschichte. Doch womöglich verblasst diese beeindruckende Zahl in ein paar Jahren etwas, denn “Grey’s Anatomy” nähert sich mit großen Schritten dieser Marke. Derzeit befinden wir uns in der zwölften Staffel der Arzt-Serie um Meredith und ihre Kollegen, ein Ende ist weiterhin nicht in Sicht. Im Gegenteil, “Grey’s Anatomy” erfreut sich bester Gesundheit und blickt einer rosigen Zukunft entgegen. 

In den USA ist Staffel 12 von “Grey’s Anatomy” bereits in vollem Gange, während wir hierzulande momentan nur per Stream dem Spektakel beiwohnen können. Wie ihr das tun könnt und wann die neuesten Folgen im deutschen Free-TV laufen, erfahrt ihr in unserer Übersicht zur Staffel 12. Wir wollen aber noch einen Schritt weitergehen und einen Blick in die Zukunft werfen, denn ABC hat sein Erfolgsprodukt im März 2016 um eine 13. Staffel verlängert. Wir wollen deswegen die wichtigste Frage klären und euch verraten, wann ihr mit der neuen Season rechnen dürft.

Deutscher Start von “Grey’s Anatomy” Staffel 13

 

  • Einen offiziellen Starttermin hat ABC noch nicht verkündet
  • In den USA erfolgte die Veröffentlichung seit Staffel 2 aber stets jährlich im September
  • Staffel 13 dürfte folglich im September 2016 beginnen und im Mai 2017 ihr Finale feiern
  • Hierzulande wird die Erstausstrahlung aller Voraussicht nach durch den Free-TV-Sender ProSieben erfolgen
  • Auch hier gibt es noch keinen genauen Release, vermutlich wird uns die neue Season im Frühjahr 2017 in Deutschland erwarten
  • Um zeitgleich zur US-amerikanischen Premiere dabei zu sein, müsst ihr auf Video-on-Demand-Anbieter zurückgreifen. Hier erfahrt ihr, wo “Grey’s Anatomy” im Stream läuft

Wie geht es mit den jungen Ärzten weiter?

In einem Interview hat Paul Lee, der Präsident von ABC, durchblicken lassen, dass ein Ende von “Grey’s Anatomy” bislang nicht in seinem Terminkalender steht. Wenn es nach ihm ginge, würde die Serie noch ein paar Jahre weiterlaufen, womit sie vielleicht sogar die eingangs angesprochene Lebensdauer von “ER – Emergeny Room” übertreffen könnte. Dies klingt im Moment nach Zukunftsmusik, allerdings gibt es ein deutliches Indiz dafür, dass die Serie dies tatsächlich schaffen kann.

In Staffel 12 musste “Grey’s Anatomy” immerhin auf Patrick Dempsey verzichten und damit auf eine seiner wichtigsten Galionsfiguren. Die Beziehung zwischen dem von ihm gespielten Derek und der Hauptfigur Meredith (Ellen Pompeo) war bis zu diesem Einschnitt eines der zentralen Themen. Doch die Anhänger der Serie kehrten ihr nicht den Rücken zu, wie man es befürchten musste. Im Vergleich zu Staffel 11 haben die Quoten nicht merklich unter dem Abgang von Dempsey gelitten und auch wenn sie an die Glanzzeiten nicht mehr herankommen, sind sie mit durchschnittlich über acht Millionen Zuschauern pro Episode weiterhin überzeugend.Ob dies auch in Staffel 13 der Fall ist, bleibt abzuwarten, denn mit Sara Ramirez (Dr. Callie Torres) verlässt ein weiterer Dauerbrenner der Belegschaft die Serie.

Ihr wollt euch mit weiteren Serien in den Alltag von Ärzten stürzen? Hier findet ihr die 5 besten Serien über die Halbgötter in weiß!

“Grey’s Anatomy” weckt also trotz des Verlusts einer der zentralen Figuren weiterhin das Interesse der Zuschauer und ABC wird diese Signale sicherlich zu deuten wissen. Mit Jessica Capshaw, die Dr. Arizona Robbins spielt, wurde der Vertrag sogar bis einschließlich Staffel 14 verlängert. Dies ist durchaus ein gutes Zeichen, sollte aber nicht als Bestätigung für eine weitere Season verstanden werden. Patrick Dempsay hatte schließlich auch einen Vertrag bis Staffel 12 und wie das ausging, dürfte mittlerweile bekannt sein. Dennoch deutet alles momentan darauf, dass wir noch ein paar Jahre Spaß mit Meredith und ihren Kollegen haben werden.

Kommentare

Liebe Nutzer, wir überarbeiten unser Kommentarsystem um es in Zukunft noch nutzerfreundlicher und weiter zugänglich zu machen. Bitte habt noch etwas Geduld mit uns, wir werden es euch dann bald an dieser Stelle zur Verfügung stellen.