Hol Dir jetzt die neue kino.de App   Deutschland geht ins kino.de

Gnadenlos (1986)

Originaltitel: No Mercy
Gnadenlos Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0
Kritikerwertung (1)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Der Chicagoer Polizist Eddie will den Mord an seinem Kollegen rächen. Einziger Anhaltspunkt ist eine geheimnisvolle Blondine, der er auf eigene Faust nach New Orleans folgt. Dort ist sie mehr oder weniger Leibeigene vom mächtigen Gangsterboß Losado. Eddie verhaftet die Blondine, flieht mit ihr durch die Sümpfe und rechnet nach einigen Verwicklungen mit Losado und seinen Mannen in einem spektakulären Showdown ab.

Der Chicagoer Polizist Eddie will den Mord an seinem Kollegen rächen. Perfekt gemixter Action-Cocktail.

Bilder

Auf DVD & Blu-ray (1)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Perfekt gemixter Action-Cocktail, der neben guten Verfolgungsjagden, Stunts, einer Prise Erotik und Feuergefechten mit der dem Genre eigenen Lust an der Zerstörung eine beachtliche Starbesetzung bietet. Lief im Kino mit knapp 400.000 Besuchern gut und wird auf Video die Actionfans begeistern. Spitzenumsätze sind abzusehen.

Darsteller und Crew

News und Stories

  • John Singleton ist "Gnadenlos"

    Regisseur John Singleton, der zuletzt Vier Brüder in Szene setzte, wird bei dem Spionage Thriller Gnadenlos die Regie übernehmen. Das Projekt basiert auf einem Roman von Tom Clancy, dessen Adaption John Singleton ebenfalls übernehmen wird. Im Zentrum des Romans steht der ehemalige Einzelkämpfer John Kelly, der den Auftrag erhält, amerikanische Geiseln aus Nord-Vietnam zu befreien. Die Figur John Kelly wurde bereits...

Kommentare