Hol Dir jetzt die neue kino.de App   Deutschland geht ins kino.de

Full Clip (2004) Film merken

Full Clip Poster

Bilder

Filmhandlung und Hintergrund

Im Krieg kämpfte Pope für die Grünen Barette im Orient. Jetzt ist sein Vater gestorben in der Heimatstadt zu Alabama, und Pope erfährt zur eigenen Verblüffung, dass es einiges zu erben gibt. Als ihm dabei Ärger mit einer kriminellen Truppe korrupter Cops droht, ruft Pope alte Kameraden aus seiner Einheit zur Hilfe, die das Problem auch im Handumdrehen lösen. Nun jedoch führen sich die Sieger in der Stadt auf wie Besatzer. Pope muss noch einmal durchgreifen, und diesmal allein gegen alle.

Ein Golfkriegsveteran (Busta Rhymes) findet seine Heimatstadt von Kriminellen kujoniert und sorgt mit alten Kameraden für neue Ordnung. Gradliniger Hiphop-Actionthriller nach bewährten Genremotiven.

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Bekannte Rapper spielen bekannte Klischees der Actionfilmgeschichte nach, wenn Busta Rhymes als Fremder ohne Name verschiedene Banden gegeneinander ausspielt und schließlich mit Xzibit als verschlagenem Söldnerführer die Klinge im Blutsbruderkampf kreuzt. Wyclef Jean betätigt sich als griechischer Chor in einem handwerklich nicht besonders filigran gewirkten, doch sehr unterhaltsamen und von Actionszenen wie einschlägigen Liedern breit gesäumten B-Gangsterthriller ganz nach dem Geschmack der jungen männlichen Zielgruppe.

Zuletzt angesehen und Empfehlungen

News und Stories

Kommentare