Hol Dir jetzt die neue kino.de App   Deutschland geht ins kino.de

From the Earth to the Moon (1958) Film merken

From the Earth to the Moon Poster

Filmhandlung und Hintergrund

From the Earth to the Moon: Jules-Verne-Verfilmung, in der eine Gruppe von Amerikanern die erste Reise zum Mond unternimmt.

Ein paar Jahre nach Ende des amerikanischen Bürgerkriegs glaubt der Erfinder und Geschäftsmann Victor Barbicane, einen neuen Sprengstoff entdeckt zu haben, der alles Bisherige in den Schatten stellt. Um das zu beweisen, will er ein Projektil zum Mond schießen. Abstand von dem Experiment nimmt er, als der Präsident der Vereinigten Staaten einwendet, andere Länder könnten es als feindlichen Akt werten. Allerdings hat er schon bald einen neuen Plan: eine bemannte Rakete zum Mond, die aus einem neuen Metall gebaut werden soll, das sein Widersacher Stuyvesant Nicholl entwickelt hat.

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Im Rahmen der Jules-Verne-Welle ab Mitte der fünfziger Jahre (“20.000 Meilen unter dem Meer”) entstandene Romanverfilmung, in der die ersten Menschen zum Mond aufbrechen. Obwohl sich Regisseur Byron Haskin (“Kampf der Welten”) bemüht, dem Material gerecht zu werden und offenbar auch einen Kommentar zum Rüstungsgeschäft abgeben möchte, will der Funke nicht so recht überspringen. Das liegt vor allem daran, dass auf die für das Genre unerlässlichen Spezialeffekte aus Gründen mangelnden Budgets nahezu völlig verzichtet wurde.

Zuletzt angesehen und Empfehlungen

News und Stories

Kommentare