News

"Batman"-Star Kim Basinger ist bei „Fifty Shades of Grey 2“ dabei

Die erotische Buchverfilmung „Fifty Shades of Grey“ mit Dakota Johnson und Jamie Dornan wurde 2015 zum großen Kassenschlager und nahm weltweit über 570 Millionen US-Dollar ein. Nun steht der zweite Teil namens „Fifty Shades Darker“ in den Startlöchern, der 2016 gedreht werden soll.

Jamie Dornan übernimmt in “Fifty Shades of Grey 2″ wieder die Rolle des Millionärs Christian Grey, während Dakota Johnson als unerfahrene Studentin Anastasia Steele zu sehen sein wird. Die Oscarpreisträgerin Kim Basinger („L.A. Confidential“, “Batman”) soll als Greys Ex-Geliebte die Beziehung der beiden gehörig durcheinanderbringen. Die Erotik-Trilogie ist für ihre pikanten Szenen und BDSM-Darstellungen bekannt. Kim Basinger, die in den 1980er Jahren zum Sexsymbol wurde, ist daher eine ideale Besetzung für die dominante Geschäftsfrau.

5 Dinge, die wir schon über Fifty Shades of Grey 2 wissen

Außerdem sind Luke Grimes („American Sniper“) als Elliott Grey, Eloise Mumford („Not Safe for Work“) als Kate und Max Martini („13 Hours: The Secret Soldiers of Benghazi“) als Jason Taylor wieder dabei. Nur eine wichtige Person wird nicht mehr mitmachen: Die Regisseurin des ersten Teils Sam Taylor-Johnson (“Nowhere Boy“) wollte keine Fortsetzung mehr drehen. Stattdessen nimmt der Amerikaner James Foley („House of Cards“) für die letzten beiden Teile auf dem Regiestuhl Platz. Die Dreharbeiten für den dritten Teil „Fifty Shades of Grey 3“ sollen übrigens direkt nach dem Dreh des zweiten Teils stattfinden. Die beiden Fortsetzungen kommen jeweils 2017 und 2018 in die amerikanischen Kinos.

Kommentare

Liebe Nutzer, wir überarbeiten unser Kommentarsystem um es in Zukunft noch nutzerfreundlicher und weiter zugänglich zu machen. Bitte habt noch etwas Geduld mit uns, wir werden es euch dann bald an dieser Stelle zur Verfügung stellen.