El cuerpo (2012)

El cuerpo Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0
Kritikerwertung (1)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Alex hat den perfekten Mord begangen. Jedenfalls glaubt er das, nachdem er seine steinreiche Ehefrau Mayka vergiftete, und die Amtsärztin den Tod offiziell als Herzinfarkt deklarierte. Doch nun ist etwas Unerwartetes geschehen: Maykas Leiche ist spurlos verschwunden geradewegs aus der Gerichtsmedizin, ein davon offenbar traumatisierter Wachmann liegt seither im Krankenhaus im Koma. Inspektor Pena bittet Alex in die Forensik, um ihm ein paar Fragen zu beantworten. Und schon bald schöpft der Fahnder Verdacht.

Alex glaubt, den perfekten Mord begangen zu haben. Doch dann verschwindet die Leiche und die Polizei schöpft Verdacht. Stimmungsvoller und clever ersonnener spanischer Thriller, eine Mordratespiel mit Stil und doppeltem Boden.

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray (1)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Viel Lob seitens der internationalen Filmfachpresse erntete dieses verzwickte Kriminaldrama mit doppeltem Boden und allerhand unvermuteten Wendungen entlang der kurzweiligen Laufzeit. Überzeugende Darsteller verleihen den Figuren Farbe und Tiefe, ein hervorragendes Drehbuch kommt sowohl ohne Bemühen von Meister Zufall als auch ohne übernatürliche Elemente aus, die Verschachtelung der Story führt nicht zu Verwirrung, sondern dient dem Handlungsfluss. Erste Wahl für Thrillerfans.

Darsteller und Crew

Kommentare