Hol Dir jetzt die neue kino.de App   Deutschland geht ins kino.de

News

"Eiskalte Engel": Wann startet die Serie mit Sarah Michelle Gellar?

Der Film “Eiskalte Engel” war zur Jahrtausendwende ein absolutes Muss für Kino-Fans. Nun, mehr als 15 Jahre später, beginnen die Vorbereitungen für “Eiskalte Engel” die Serie. 

Sarah Michelle Gellar, Ryan Phillippe und Reese Witherspoon wurden 1999 über Nacht zu Symbolen für eine ganze Generation Heranwachsender. Besonders Gellar, die vor “Eiskalte Engel” vor allem als Schülerin mit geheimer Identität als Vampirjägerin und als Horror-Flick Sternchen aufgefallen war, überraschte die Zuschauer in ihrer sehr reifen Rolle der Kathryn Merteuil. 

Wann kommt die Serie?

Leider ist bisher noch völlig offen, wann genau die Serie auf dem US-Sender NBC Premiere feiern wird. Da aber schon ein Pilot geschreiben ist und einige der wichtigsten Rollen besetzt sind, dürfte man hoffnungsvoll auf das Jahr 2017 blicken. Eine Veröffentlichung im Jahr 2016 ist eher unwahrscheinlich.

Wer ist in der Besetzung dabei?

Fans des inzwischen zu einem Kult Klassiker gewordenen Films “Eiskalte Engel” dürften sich sehr über die Nachricht freuen, dass Sarah Michelle Gellar ihre Rolle als Kathryn Merteuil wieder aufnehmen wird. Allerdings spielt der Charakter in der geplanten Serie eher eine Nebenrolle. Oscar-Preisträgerin Reese Witherspoon wird höchst nicht dabei sein. Die Rolle der Annette wird wurde inzwischen mit der Schauspielerin Kate Levering (“Drop Dead Diva“) neu besetzt.

Denn im Mittelpunkt der Handlung wird Bash Casey, der Sohn von Annette Hargrove (Reese Witherspoon) und Sebastian Valmont (Ryan Phillippe) stehen. Auch diese Rolle ist inzwischen mit dem jungen Schauspieler Taylor John Smith (“American Crime”) besetzt. Zwar haben die beiden Hollywood Stars auch im wahren Leben einen gemeinsamen Sohn, der die Rolle jedoch entgegen früherer Gerüchte nicht übernehmen wird. Samantha Logan (“666 Park Avenue“) wird ebenfalls in der Serie zu sehen sein.

Wie ist die Handlung?

Die “Eiskalte Engel” Serie setzt 15 Jahre nach dem Ende des Films ein, als Bash Casey auf eine prestigeträchtige Schule in Kalifornien kommt. Aufgewachsen ist er auf dem Land, weil seine Mutter Annette ihn aus der korrupten Welt, in der sein Vater gelebt hat, fernhalten wollte. In der großen Stadt San Francisco findet er sich allerdings recht schnell in dem gleichen Sumpf aus Drogen und Sex wieder, in dem Sebastian Valmont untergegangen war. Dann ist da noch seine Stief-Tante Kathryn, die nicht nur Einfluss auf das Leben von Bash ausüben, sondern sich auch die komplette Kontrolle über das Familienunternehmen unter den manikürten Nagel reißen will.

 

Kommentare

}); });