News

Disneys "Mulan" wird neu verfilmt

Nach “Cinderella” holt Disney seine ganzen Zeichentrick-Klassiker noch einmal hervor und lässt sie in neuem Glanz erstrahlen – mit echten Schauspielern.

Mulan darf bald auch real kämpfen Bild: Disney

Lily James

Die Schöne und das Biest” ist bereits mit Emma Watson in der Hauptrolle als Belle in Arbeit, “Dumbo” wird durch die magischen Hände von Tim Burton wieder über die Leinwand fliegen und als nächstes ist nun auch “Mulan” an der Reihe für eine Realversion.

1998 erzählte Disney die Geschichte des chinesischen Kriegermädchens, das durch seinen Mut zur Nationalheldin wurde. Das Drehbuch ist bereits fertig, jetzt geht’s an die weiteren Vorbereitungen und das Casting. Sowohl der Regie-Posten als auch die Hauptrollen sind noch frei, der Drache Mushu wird vermutlich auch in der Realversion ein animiertes Wesen bleiben.

Mehr aus dem Hause Disney

Nachdem “Die Schöne und das Biest” für März 2017 angesetzt ist, darf mit “Mulan” wohl frühestens 2018 gerechnet werden. Davor kommt erst noch “Alice in Wonderland: Through the Looking Glass” in die Kinos, ebenfalls eine Realverfilmung eines Zeichentrick-Klassikers.

Kommentare

Liebe Nutzer, wir überarbeiten unser Kommentarsystem um es in Zukunft noch nutzerfreundlicher und weiter zugänglich zu machen. Bitte habt noch etwas Geduld mit uns, wir werden es euch dann bald an dieser Stelle zur Verfügung stellen.