Hol Dir jetzt die neue kino.de App   Deutschland geht ins kino.de

News

"Dirty Dancing": "Star Wars"-Legende spielt im Remake mit

Nachdem zuletzt die “Pussycat Dolls”-Sängerin für das TV-Remake des Kultfilms “Dirty Dancing” gewonnen werden konnte, sind nun zwei weitere Darsteller mit auf das Tanzparkett gehüpft. Einer davon ist vor allem aus dem “Star Wars”-Franchise bekannt.

 

Billy Dee Williams, einst bekannt und beliebt als Lando Calrissian in der alten “Star Wars”-Trilogie, wurde nun für das “Dirty Dancing”-Remake verpflichtet. Dass der “Star Wars”-Veteran durchaus in der Lage ist, eine flotte Nummer auf dem Parkett hinzulegen, beweist eine Tanzeinlage, die er im Rahmen der US-Ausgabe von “Dancing with the Stars” aufführte. Im “Dirty Dancing”-Remake verkörpert Dee Williams allerdings den Bandleader, der für die Musik für Johnny und Baby verantwortlich sein wird.

Zudem wurde mit Sarah Hyland eine weitere bekannte Schauspielerin gewonnen. Hyland ist vor allem durch die US-Sitcom “Modern Family” bekannt geworden. Im Film spielt sie nun die ältere Schwester der Hauptfigur Baby (Abigail Breslin). Damit wartet das Remake inzwischen mit einer Reihe namhafter Stars auf. Weitere Infos findet ihr unten.


News vom 02. März 2016:

Es war eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis sich irgendjemand dafür entscheidet, den Kultfilm “Dirty Dancing” neu aufzulegen, um neue Zuschauer zu begeistern und alten Fans die Erinnerungen zurückzubringen. Der US-Sender ABC ist nun der Auserwählte geworden und wird “Dirty Dancing” ein Remake als Fernsehfilm bescheren.

Dieser Muskelprotz wird den Johnny im Dirty Dancing-Remake spielen

Die Darsteller der Baby und des Johnny, die einst von Jennifer Grey und Patrick Swayze verkörpert wurden, sind bereits gefunden. Das “Dirty Dancing”-Remake hat nun aber ein weiteres berühmtes Mitglied gewonnen: “Pussycat Dolls”-Sängerin Nicole Scherzinger.

Nicole Scherzinger übernimmt die Rolle der Penny im “Dirty Dancing”-Remake

Nicole Scherzinger wird dabei in die Rolle der Penny schlüpfen, die im Original-”Dirty Dancing”-Film die eigentliche Tanzpartnerin von Johnny (Patrick Swayze) war, sich aber aufgrund einer ungewollten Schwangerschaft aus dem Wettbewerb zurückziehen musste und so Platz für Baby (Jennifer Grey) machte.

Dass Nicole Scherzinger durchaus in der Lage ist, zu tanzen, dürfte jedem beim Anblick eines Musikvideos der “Pussycat Dolls” ersichtlich werden. Auch schauspielerische Ausflüge hat die Dame bereits unternommen. Neben einem Gastauftritt in der US-Sitcom “How I Met Your Mother” war ihre bisher prominenteste Rolle wohl die des Bösewichts in “Men in Black 3″.

Damit gesellt sich Nicole Scherzinger zu dem Tänzer Colt Prattes (s. oben) und US-Schauspielerin Abigail Breslin (“Zombieland”), die die Hauptrollen spielen werden. Ein Datum für die Premiere des “Dirty Dancing”-Remakes gibt es noch nicht. Angesichts des großen Erfolgs des Films dürfte die Fernseh-Adaption aber ziemlich sicher auch zu uns nach Deutschland kommen. Bleibt nur noch abzuwarten, wann das sein wird.

Kommentare

}); });