Die Treue-Testerin - Spezialauftrag Liebe (2008)

Die Treue-Testerin - Spezialauftrag Liebe Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Die Treue-Testerin - Spezialauftrag Liebe: Romantic Comedy mit Jeanette Biedermann.

Ausgerechnet am Tag ihrer Hochzeit fand Franziska raus, dass ihr Verlobter ein Verhältnis hatte. Seither weiß sie, dass alle Männer Schweine sind, und sie beweist es immer wieder aufs Neue: Im Auftrag von Kundinnen, die die Treue ihrer Partner testen wollen, verführt sie die Typen reihenweise. An Markus aber beißt sie sich die Zähne aus – und verliebt sich prompt in ihn, nicht ahnend, dass sie bloß eine Figur in einem perfiden Spiel seiner Frau ist.

Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Eine Frau ohne Mann: Das ist wie ein Fisch ohne Fahrrad. Franziska ist zwar ein paar Jahre zu jung für den Emanzen-Spruch, lebt ihn aber aus tiefster Seele. Sie ist hübsch, klug, sexy – und hat ein gebrochenes Herz, seit sie einst am Tag der Hochzeit erfuhr, dass ihr Verlobter ein Verhältnis hatte. Seither zahlt sie es den Kerlen heim: indem sie Frauen beweist, dass Männer immer nur das Eine wollen, ganz egal, wie flammend ihre Treueschwüre waren.

    Im Auftrag ihrer Kundinnen schmeißt sich Franziska dann in aufreizende Schale, verführt die Typen und erfüllt die eigene Prophezeiung; “Venusfalle” hat sie ihre kleine Firma sinnigerweise genannt. Wer je eine romantische Komödie gesehen hat, kann sich denken, wie’s weitergeht: Schließlich gerät Franziska an einen Kerl, an dem sie sich so lange die Zähne ausbeißt, bis sie sich in ihn verliebt; aber irgendwann findet er raus, das sie auf ihn angesetzt worden ist, und vorbei ist’s mit der Liebelei.

    Jeanette Biedermann mag in diesem Leben keine große Schauspielerin mehr werden, Johannes Brandrup agiert hölzern wie immer, das Drehbuch (Susanne Eger, Nadine Klante) geizt mit echten Überraschungen und David Hamade muss als Franziskas fotografierender Assistent Alfonso den radebrechenden Klischee-Gigolo spielen: Kaum zu glauben, dass “Die Treue-Testerin” trotzdem eine hübsche Romanze für den Kuschelabend zu zweit ist. Aber Biedermann macht aus ihren Möglichkeiten das Beste und liefert sich mit Brandrup einige sehenswerte Slapstick-Szenen (Regie: Markus Bräutigam). Außerdem gönnt man Franziska das Happy End von Herzen, denn die “Männer-sind-Schweine”-Haltung nervt auf Dauer. Hinzu kommt: Markus (Brandrup) ist mit einer Frau (Barbara Philipp) geschlagen, die ihn seit Jahren mit dem besten Freund betrügt.

    Allerdings bedarf es schon einer ordentlichen Portion Großzügigkeit, um über den einen oder anderen Anschlussfehler hinwegzusehen. Am Ende zum Beispiel, als Franziska sich Markus endlich schnappen will, an ihrer Angel jedoch buchstäblich ein riesiger Hecht zappelt, plumpst sie prompt ins Wasser. Kurz drauf liegt die Angel brav im Boot, das vom Hecht durch den Teich gezogen wird: Sowohl bildlich wie auch filmisch ein hübsches Schlussbild, aber leider gemogelt. tpg.

Darsteller und Crew

News und Stories

  • Sat.1 zeigt "Die Treue-Testerin" mit Jeanette Biedermann

    Am Dienstag, 12. Februar 2008 um 20.15 Uhr, präsentiert der Sender Sat. 1 die Romantic-Comedy „Die Treue-Testerin – Spezialauftrag Liebe“ mit Jeanette Biedermann und Boris Brandrup in den Hauptrollen.Der Film dreht sich um Franziska (Jeanette Biedermann), die nichts von der Liebe hält – und von der Ehe schon gar nichts. Früher oder später betrügt jeder Mann seine Frau, davon ist die 29-Jährige felsenfest überzeugt...

Kommentare

Liebe Nutzer, wir überarbeiten unser Kommentarsystem um es in Zukunft noch nutzerfreundlicher und weiter zugänglich zu machen. Bitte habt noch etwas Geduld mit uns, wir werden es euch dann bald an dieser Stelle zur Verfügung stellen.