Die Harald Schmidt Show (2003)

Die Harald Schmidt Show Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Die Harald Schmidt Show: TV-Kult mit Late-Night-Legende Harald Schmidt.

Tabulos, bitterböse und politisch völlig unkorrekt präsentierte Late-Night-Talker Harald Schmidt die nach ihm benannte Show. Gemeinsam mit seinem Sidekick und Redaktionsleiter Manuel Andrack, Bandleader Helmut Zerlett, Assistentin Suzana und Ansagerin Madame Nathalie produzierte Schmidt dabei Klassiker der deutschen Late-Night-Unterhaltung. Zu den Highlights der ersten acht – gefühlt 100 – Jahre der Show zählen die beliebten Studioaktionen von kulinarischen Aha-Erlebnissen bis dank Playmobil nachvollziehbar gemachte Geschichte sowie unzählige legendäre Schreibtischfahrten.

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray (3)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Die zwischen 1995 und 2003 ausgestrahlte Harald Schmidt Show gehört wohl zum Besten, was deutsche TV-Unterhaltung jemals zu bieten hatte. Drei Deutsche Fernsehpreise, zwei Grimme-Preise, ein Bayerischer Fernsehpreis sowie eine Goldene Kamera sprechen für sich. Der Stoff, der Harald Schmidt zur lebenden TV-Legende machte, kommt hier als geballte Ladung Late-Night-Unterhaltung auf allerhöchstem Niveau. Für alle Harald-Schmidt-Fans ein Muss.

Darsteller und Crew

Kommentare