Die Bombe im U-Bahn-Schacht (1952)

Originaltitel: The Gentle Gunman
Die Bombe im U-Bahn-Schacht Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Die Bombe im U-Bahn-Schacht: Während des Zweiten Weltkrieges stellt sich einem irischen Terroristen die Gewissensfrage.

Während des Zweiten Weltkrieges verüben Mitglieder der IRA in London Anschläge auf U-Bahn-Stationen, in denen Familien vor den deutschen Bombern Schutz gesucht haben. Einem von ihnen, Terry, kommen Zweifel an der Richtigkeit seines Tuns und er beschließt, in Zukunft nur noch mit friedlichen Mitteln für die Unabhängigkeit Irlands zu streiten. Nach der Verhaftung einiger Mitglieder der Gruppe, beginnen die anderen, darunter auch Terrys Bruder Matt, ihn für einen Verräter zu halten.

Auf DVD & Blu-ray (2)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Sicherlich mit den besten Absichten entstandenes britisches Drama, das eine Lanze für die gewaltlose Lösung von Konflikten auch auf größerer Ebene bricht und dabei Gefahr läuft, zu sehr zu vereinfachen. Zu den Schwachpunkten des von Basil Dearden (“Die Herren Einbrecher lassen grüßen”) nach einem Theaterstück von Roger MacDougall inszenierten Films zählt der Verzicht auf Verdeutlichung der Ursachen für den Haltungsumschwung der von John Mills gespielten Hauptfigur. Lief im deutschen Fernsehen als “Die Bombe im U-Bahn-Schacht”.

Darsteller und Crew

Kommentare

Liebe Nutzer, wir überarbeiten unser Kommentarsystem um es in Zukunft noch nutzerfreundlicher und weiter zugänglich zu machen. Bitte habt noch etwas Geduld mit uns, wir werden es euch dann bald an dieser Stelle zur Verfügung stellen.