Der Name der Rose (1986)

Der Name der Rose Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0
Kritikerwertung (1)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

November 1327: Der Franziskanermönch William von Baskerville (Sean Connery) begibt sich mit seinem Novizen Adson (Christian Slater) in eine abgelegene Benediktinerabtei. Dort wird er mit einer Reihe von mysteriösen Morden und anderen schwer erklärbaren Vorfällen konfrontiert. Die Inquisition vermutet Teuflisches, William dagegen einen fanatischen Mörder. Viel Zeit bleibt allerdings nicht, um das Rätsel zu lösen.

Jean-Jacques Annaud

Der Franziskanermönch William von Baskerville und sein Schüler Adson sehen sich, zu Gast in einer Benediktinerabtei, mit einer Serie skurriler Morde und einem herzlosen Großinquisitor konfrontiert. Der Schlüssel zu den schrecklichen Ereignissen – ein Buch mit vergifteten Seiten – findet sich in der labyrinthischen Klosterbibliothek, die am Ende mit ihren Schätzen bis auf die Grundmauern niederbrennt.

November 1327. Mönch William von Baskerville begibt sich mit seinem Novizen in eine abgelegene Benediktinerabtei und ist dort mit einer Reihe von mysteriösen Morden und anderen schwer erklärbaren Vorfällen konfrontiert. Die Inquisition vermutet Teuflisches, William dagegen einen fanatischen Mörder.

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray (5)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Produzent Bernd Eichinger und Regisseur Annaud machten aus Umberto Ecos Dauer-Bestseller eine faszinierende Sherlock-Holmes-Geschichte mit Sean Connery und F. Murray Abraham inmitten grotesker Fellini-Komparserie. Selten hat eine Romanverfilmung soviel Medienrummel (5,9 Mio. Kinozuschauer) ausgelöst.

Darsteller und Crew

News und Stories

  • Sky Hits HD zeigt Klassiker erstmals in echtem HD

    Der Pay-TV-Sender Sky Hits HD präsentiert im Herbst 2012 im Rahmen der “HD Showcase”-Reihe eine Vielzahl an Klassikern der Filmgeschichte in echtem HD. Dabei werden die Filme in einem sehr aufwändigen Verfahren überarbeitet und neu ausgespielt. Einige der Filme sind dabei erstmalig überhaupt in High Definition zu sehen.Zur Sonder-Programmierung gehören u.a. die HD-Erstausstrahlungen von “Kanonenboot am Yangtse-Kiang”...

  • Beim Dreh zur Bestseller-Verfilmung "Der Medicus"

    Der Roman ist Kult und die deutsche Kinoverfilmung glänzt mit Stars wie Ben Kingsley und "Türkisch für Anfänger"-Liebling Elias M'Barek! Ein Bericht vom Set.

  • "Vincent will meer" - und bekommt zwei Lolas

    Florian David Fitz und sein "vincent will meer" sind die großen Gewinner bei den Lolas 2011. Bester Regisseur ist Tom Tykwer mit "Drei".

  • Kinowelt: Details zur Blu Cinemathek Blu-ray-Reihe

    Nach bereits zahlreichen Sammlerreihen auf DVD wird Kinowelt Home Entertainment am 21. April 2011 mit der “Blu Cinemathek” das Konzept erstmals auch auf die Blu-ray übertragen. Die Redaktion des KulturSPIEGEL wählte dafür 20 Titel aus, die sowohl einzeln als auch als Gesamtedition in den Handel kommen werden. Die Titel erscheinen in Digipacks mit Schuber.Unter den Titeln befinden sich fünf Filme, die in Deutschland...

Kommentare