Der Medicus (2013)

Filmhandlung und Hintergrund

England im elften Jahrhundert: Als Kind muss Rob Cole (Tom Payne)?miterleben, wie seine Mutter an einer Krankheit stirbt. Dieses Ereignis weckt in ihm das brennende Verlangen, anderen zu helfen. Er geht bei einem durchs Land ziehenden Bader in die Lehre, der ihm schon bald nichts mehr beibringen kann. Als er von Ibn Sina hört, einem hervorragenden Mediziner und Weisen in Ifshahan, bricht Rob auf ins ferne Persien – eine lange, entbehrungsreiche und insbesondere für einen Christen lebensgefährliche Reise. Nach vielen waghalsigen Abenteuern wird am Ende sein Streben nach Wissen mit Erkenntnis, Freundschaft und wahrer Liebe belohnt. Endlich kommt Noah Gordons bislang unverfilmtes Historienabenteuer, allein bei uns über 6 Mio. Mal verkauft, auf die große Leinwand! In der bildgewaltigen, aufwändigen Produktion schickt “Nordwand”-Regisseur Philipp Stölzl eine attraktive internationale Besetzung (u.a. Stellan Skarsgård, Olivier Martinez, Emma Rigby, Elyas M’Barek, Fahri Yardim und Ben Kingsley) auf spannende Zeitreise ins Mittelalter. Gedreht vor eindrucksvoller Kulisse u. a. in Marokko ist das Epos zwischen Orient und Okzident leidenschaftliche Liebesgeschichte und packendes Abenteuer, eine unvergessliche Reise aus der Dunkelheit ans Licht.

Fazit: Eines der größten Abenteuer unserer Zeit:?Noah Gordons Millionenseller, mit internationaler Top-Besetzung verfilmt.

Nach dem Tod seiner Mutter durch eine mysteriöse, im 11.Jahrhundert noch unheilbare Krankheit, zieht es den jungen Engländer Rob Cole viele Jahre später ins persische Isfahan. Dort lernt er bei Ibn Sina, dem berühmtesten Arzt des Orients, alles über Medizin, findet er die große Liebe, aber auch einen Hexenkessel vor, in dem er sich als Jude tarnen muss, weil Christen verfolgt werden, und der Einfluss muslimischer Fundamentalisten auch für den tyrannischen Schah, den Förderer Ibn Sinas, zur Bedrohung wird.

Ein englischer Junge begibt sich im 11. Jahrhundert auf Weltreise, um in Isfahan zum Arzt ausgebildet zu werden. Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers von Noah Gordon als opulent-epischer Abenteuerfilm.

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (Ø 0)
    0
    0
    0
    0
    0
So werten die Kritiker (Ø 0)
    0
    0
    0
    0
    0

Cast und Crew

News und Stories

Bilder

Kommentare