Hol Dir jetzt die neue kino.de App   Deutschland geht ins kino.de

Der Hund von Baskerville (1959)

Originaltitel: The Hound of the Baskervilles
Der Hund von Baskerville Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (1)
  1. Ø 4
Kritikerwertung (1)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Der Hund von Baskerville: Mystery-Klassiker und Neuverfilmung der klassischen Sherlock-Holmes-Geschichte aus dem Jahr 1958.

Hinter den Felsen des englischen Dartmoor lauert das Böse in Gestalt eines Höllenhundes, der seit Jahrhunderten Jagd auf die Erben von Baskerville Hall macht. Gerade will die wilde Bestie ihre Klauen ins Fleisch des jüngsten Gutsherrn, Sir Henry Baskerville, schlagen. Doch diesmal hat sie einen starken Gegner: Sherlock Holmes.

Bilder

Auf DVD & Blu-ray (1)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(1)
5
 
0 Stimmen
4
 
1 Stimme
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Erster Sherlock-Holmes-Farbfilm, der der erste einer Reihe von Holmes-Filmen aus den Hammer-Studios mit Peter Cushing in der Hauptrolle sein sollte. Der Plan wurde jedoch aufgegeben, als das Publikum Cushing die Rolle nicht abnahm. Cushing war Nichtraucher, der bei den Dreharbeiten immer ein Glas Milch dabei hatte, um den Pfeifengeschmack wieder loszuwerden. Der Film ist außerdem das Debüt von Michael Hawkins, Vater von Christian Slater, in der Rolle des Lord Caphill.

Darsteller und Crew

Kommentare