Der Graf mit der eisernen Faust (1962)

Originaltitel: Les Mystères de Paris
Der Graf mit der eisernen Faust Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0
Kritikerwertung (1)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Der Graf mit der eisernen Faust: Kurzweiliges Abenteuer-Drama mit dem großen Jean Marais als Held.

Paris, 1830: Die Kutsche des Grafen de Sombreuil fährt beim Wettrennen einen Mann an, der schon bald seinen Verletzungen erliegt. Als der Adelige dessen Witwe im Hospital besucht, folgt er ihrem Wunsch, nach der in verruchten Gassen untergetauchten Tochter Marie zu fahnden. Getarnt als einer aus dem Volk macht er dort die Bekanntschaft des “Messerstechers”, der ihn wiederum an die “Eule” weitervermittelt. Jene Mädchenhändlerin hält die für des Grafen Konkurrenten Lansignac bestimmte Marie fest.

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray (1)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • André Hunebelle (“Die Abenteuer der drei Musketiere”) drehte den regelrecht auf Jean Marais zugeschnittenen Abenteuerfilm, einen seiner durch häufige Zusammenarbeit gekürten Lieblingsschauspieler. Die Geschichte basiert auf dem erfolgreichen Zeitungsroman “Die Geheimnisse von Paris” von Eugène Sue, erschienen in den Jahren 1842 und 1843, der wiederholt verfilmt wurde. An der Seite von Marais treten die englische Hollywood-Darstellerin Jill Haworth sowie die Hitchcock-Mimin Dany Robin auf.

Darsteller und Crew

Kommentare