Der diskrete Charme der Bourgeoisie (1972)

Originaltitel: Le charme discret de la bourgeoisie
Der diskrete Charme der Bourgeoisie Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0
Kritikerwertung (1)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Der diskrete Charme der Bourgeoisie: Episodenhafter Klassiker von Luis Buñuel, der einen provokativen Blick auf das bürgerliche Leben in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts wirft.

Eine Gruppe wohlhabender, kultivierter und ästhetisch orientierter Menschen verabredet sich immer wieder zum Essen und versucht, die Mahlzeiten mit dem Ernst religiöser Feste zu zelebrieren. Trotz zahlreicher Versuche gelingt es ihnen jedoch kein einziges Mal, ihren kulinarischen Genuß zu vollenden. Unter anderem werden sie durch einen toten Restaurantbesitzer und eine Gruppe von Soldaten an ihrer wichtigsten Beschäftigung gehindert. Dennoch führen sie ihre Experimente unbeirrt fort und denken nicht daran, aufzugeben.

Eine Gruppe wohlhabender Menschen verabredet sich immer wieder zum Essen und versucht, die Mahlzeiten mit dem Ernst religiöser Feste zu zelebrieren. Trotz vieler Versuche gelingt es ihnen jedoch nie, ihren kulinarischen Genuss zu vollenden. Episodenhafter Film, der einen provokativen Blick auf das bürgerliche Leben in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts wirft.

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray (3)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Kein anderer Regisseur hat sich so konsequent provokativ mit dem zivilisierten, bürgerlichen Leben in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts auseinandergesetzt wie der Spanier Luis Buñuel. Die locker zusammengefügten Episoden seines Filmes, dessen Erzählung auf verwirrende Weise durch Nebenerzählungen und Traumsequenzen unterbrochen wird, zeigen ehrenhafte Mitglieder der Gesellschaft in haarsträubend komischen Situationen, deren Absurdität sie gar nicht wahrzunehmen scheinen. Dabei bedient sich Buñuel einer Schar exzellenter Schauspieler wie Fernando Rey und Jean-Pierre Cassel, von denen viele schon zuvor mit ihm gearbeitet hatten.

Darsteller und Crew

News und Stories

  • Blu-ray-Neuheiten von StudioCanal im Juli 2012

    StudioCanal hat die Details zu ihrem Blu-ray-Programm im siebten Monat des Jahres bekannt gegeben. Einzige aktuelle Filmproduktion darunter ist die deutsche Romantik-Komödie “Kein Sex ist auch keine Lösung” mit Stephen Luca, Marleen Lohse, Corinna Harfouch und Armin Rohde. Im Mittelpunkt der Geschichte steht ein Werber, der in Bezug auf Frauen eine klare Regel hat: nur Sex, aber keine Beziehung. Doch als dann...

  • Kinowelt: Kauf-Neuheiten im März 2010

    Kinowelt hat ihre Kauf-Neuheiten für den März 2010 vorgestellt. Aktuelles Highlight ist der Horror-Thriller “Orphan – Das Waisenkind” sowie für Actionfans der Dolph Lundgren-Film “Command Performance”, die beide zunächst in den Verleih kommen. Mit “Die Grenze” erscheint ein aktueller TV-Eventfilm als Doppel.DVD, die u.a. ein Making of als Bonusmaterial bietet. Das übrige Programm besteht aus Backkatalog-Titeln, bei...

  • Kinowelt: Kauf-Neuheiten im Juni 2009

    Kinowelt hat die technischen Details ihres DVD-Programms für den Juni 2009 bekannt gegeben. Wie bereits angekündigt wird das größte Highlight des Monats, der Horrorfilm “Saw 5″ in zwei Versionen erscheinen: Als “Unrated Collectors Edition” mit zwei DVDs und geschnittene FSK 18-Fassung (siehe Newsmeldung). Weitere aktuelle Titel sind das biographische Drama “Geliebte Clara” (siehe Newsmeldung) und die Romantik-Komödie...

Kommentare