Hol Dir jetzt die neue kino.de App   Deutschland geht ins kino.de

News

Kinocharts: "Deadpool" sammelt weiter Rekorde, "Hail, Caesar!" startet mäßig

“Deadpool” dominiert nicht nur Gespräche und News rund ums Kino, sondern weiterhin auch die Charts. An dem etwas anderen Superhelden ist derzeit kein Vorbeikommen und so haben selbst Film-Größen wie die Coen-Brüder einen schweren Stand. 

Zwei Wochen haben “Deadpool” gereicht, um in Deutschland die Hürde von einer Millionen Zuschauern zu überspringen. Ganze 510.000 Besucher entschieden sich für Ryan Reynolds und seinen Auftritt als Söldner mit dem losen Mundwerk, was weitere 4,5 Millionen Euro in die ohnehin prallen Kassen sprudeln lässt. Überraschend hält sich direkt dahinter die Komödie “Dirty Grandpa“. Das Duo Robert De Niro und Zac Efron konnte weitere 220.000 Zuschauer anlocken, die sich von den schlechten Kritiken nicht haben irritieren lassen. Erst auf Platz vier folgt “Hail, Caesar!” von J0el und Ethan Coen. Nur 152 Kinos zeigten ihr neuestes Werk, was sicherlich dazu beigetragen hat, dass gerade einmal 100.000 Kinogänger ihr neuestes Werk an seinem Debütwochenende gesehen haben.

Welche Filme sich sonst unter den fünf besten des Wochenendes befinden, erfahrt ihr hier:

Die Kinocharts in Deutschland

  1. “Deadpool” - 510.000 Zuschauer (4,5 Millionen Euro Umsatz)
  2. “Dirty Grandpa” – 220.000 Zuschauer (1,9 Millionen Euro Umsatz)
  3. Bibi & Tina – Mädchen gegen Jungs” - 130.000 Zuschauer (830.000 Euro Umsatz)
  4. “Hail, Caesar!” - 100.000 Zuschauer (850.000 Euro Umsatz)
  5. The Revenant – Der Rückkehrer” - 85.000 Zuschauer (825.000 Euro Umsatz)

Die Kinocharts in den USA

Anderer Kontinent, gleiches Bild: “Deadpool” thront über allen. Das zweite Wochenende brachte in den USA weitere 55 Millionen US-Dollar, womit “Deadpool” in dem Land nun 235 Millionen US-Dollar insgesamt eingenommen hat. Damit ist er in den USA inzwischen der erfolgreichste Film der X-Men-Reihe; weltweit liegt lediglich noch “X-Men: Zukunft ist Vergangenheit” vor ihm, das aber auch mit einem Abstand von über 250 Millionen US-Dollar. Da “Deadpool” auch “300” überholt hat, ist es der erfolgreichste Comicfilm mit einem R-Rating und er könnte sogar der erfolgreichste R-Rated-Film überhaupt werden. In den USA hat dieses Prädikat noch “Die Passion Christi” mit 370 Millionen US-Dollar inne.

Die weiteren Plätze der Top 5 in den USA findet ihr in unserer Übersicht:

  1. “Deadpool” - 55,0 Millionen US-Dollar Umsatz
  2. Kung Fu Panda 3” – 12,5 Millionen US-Dollar Umsatz
  3. Auferstanden” - 11,8 Millionen US-Dollar Umsatz
  4. The Witch” - 8,6 Millionen US-Dollar Umsatz
  5. How to Be Single” - 8,2 Millionen US-Dollar Umsatz

Quellen:

Blickpunkt: Film und Screenrant

Kommentare

}); });