http://www.kino.de/wp-content/themes/project/assets/js/require.js?nocache=1464035334

News

Zombie-Horror in der Ich-Perspektive: Seht den ersten Trailer zu "Dead Rush"

Mitte April erscheint “Hardcore” in den Kinos, ein Film, der fast vollständig aus der Ego-Perspektive erzählt wird. Der Zuschauer wird dabei direkt zum Protagonisten des Films, da er mit den Augen des Titelhelden am Geschehen teilnimmt. Nun springt auch “Dead Rush” auf diesen Zug auf und präsentiert uns als Horrorfilm die Zombie-Apokalypse aus der Ich-Perspektive.

Der Horrorfilm “Dead Rush” wartet nicht mit einem neuen Thema auf, denn den Ausbruch einer Zombie-Apokalypse haben wir schon mehr als oft im Kino zu Gesicht bekommen. Als Neuerung setzt “Dead Rush” dafür auf die Ich-Perspektive, wie sie sonst nur aus Videospielen bekannt ist.

Den Protagonisten von “Dead Rush” bekommen wir somit eigentlich nicht zu sehen, dafür erleben wir mit seinen Augen den aufkommenden Horror, sodass es sich beinahe so anfühlt, als müssten wir um unser Leben in der Zombie-Apokalypse kämpfen. Der erste Trailer zu “Dead Rush” vermittelt uns einen Eindruck vom Film-Konzept:

Erster Trailer zum Horrorfilm aus der Ich-Perspektive

 

Ob “Dead Rush” – der übrigens 2013 bereits als Kurzfilm zu sehen war – überhaupt in die deutschen Kinos kommen wird, ist fraglich, immerhin gibt es hierzulande noch nicht den Markt für Filme aus der Ich-Perspektive. Dies könnte aber “Hardcore”, der ab dem 14. April 2016 in den Lichtspielhäusern gezeigt wird, ändern. Sollte sich dieser Film als großer Erfolg an den Kinokassen beweisen, könnte auch “Dead Rush” einer Veröffentlichung näherrücken.

Diese Horrorfilme erwarten euch 2016

Kommentare

Liebe Nutzer, wir überarbeiten unser Kommentarsystem um es in Zukunft noch nutzerfreundlicher und weiter zugänglich zu machen. Bitte habt noch etwas Geduld mit uns, wir werden es euch dann bald an dieser Stelle zur Verfügung stellen.