Das Geheimnis des Waldes (2006)

Originaltitel: Bosque de sombras
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Um ihre kriselnde Beziehung zu kitten und auf bessere Gedanken zu kommen, begleiten Ende der 70er Jahre Norman und Lucy aus England ihren Kumpel Paul und dessen spanische Lebensgefährtin Isabel auf deren abgelegenes Landgut im Baskenland, wo man sich Zeit beim Jagen und Wandern vertreiben will. Vor Ort jedoch kommt alles anders als geplant, als die Männer auf der Pirsch ein verwildertes Mädchen in einer abgelegenen Hütte entdecken und ins Visier einer um Vertuschung bemühten Landwirtesippe geraten.

Zwei befreundete Paare geraten in den Wäldern Nordspaniens mit einer Bauernsippe aneinander, deren Familiengeheimnis man unbeabsichtigt lüftete. Gut gespielter Hinterwaldhorrorthriller.

Auf DVD & Blu-ray (2)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Nicht nur in Amerika geraten Touristen zuweilen an Hinterwäldler, mit denen nicht gut Kirschen essen ist. In diesem Falle leitet der britische Charakterdarsteller Gary Oldman (“Leon”) die Expedition der sittenlosen Städter, und schon der erste Besuch in der Bauernbar, bei dem die Locals in Schweigen verfallen und die Fremden feindselig anstarren, lässt Schlimmes für die Helden und bewährte Klischees für den Betrachter erwarten. Gut gespieltes Garn in der Tradition von “Deliverance” und “Wer Gewalt sät”, Horror- und Thrillerfreunde kommen gleichermaßen auf ihre Kosten.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kommentare