Comuna im Aufbau (2010)

Comuna im Aufbau Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Comuna im Aufbau: Nachdrückliche Doku, die einen so hoffnungsvollen wie faszinierenden alternativen politischen Entwurf skizziert.

In Venezuela schafft sich ein System der lokalen Selbstverwaltung Raum. In bestimmten Vierteln engagiert sich die dortige Bevölkerung in Räten, die – geographisch umfassender dann – die so gennanten “Comunas” bilden können. Letztere sind wiederum, zumindest potenziell, miteinander verknüpfbar. Auf diesem Weg werden die Bedürfnisse der Menschen, wenn auch in aufreibender Weise, unmittelbar zum Tagesordnungspunkt der Politik. Staatlicherseits wird diese Entwicklung teils blockiert, teils gefördert.

Auf DVD & Blu-ray (1)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Dario Azzellini und Oliver Ressler (zugleich zuständig für die Kamera) widmen sich mit dieser Doku von 2010 zum wiederholten Mal dem Land Venezuela. Beispielhafte Erfolge des dortigen kollektiven Aktivismus stellen sich etwa in einem Slum bei Caracas ein, wo, noch staatlich subventioniert, sich medizinische Versorgung wie Qualität der Unterkünfte verbesserten. Langfristig aber ist die Bewegung auf Autonomie bedacht, sodass die Räte angehalten sind, selbst wirtschaftliche Strukturen zu entwickeln.

Darsteller und Crew

Kommentare