Comando de asesinos (1966)

Comando de asesinos Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Comando de asesinos: Europäische Koproduktion, in der Agenten aus verschiedenen Ländern in Lissabon mit Verbrechern um eine geheime Formel wetteifern.

Als der Erfinder einer neuen Formel für eine kugelsichere Stahllegierung in Lissabon entführt wird, schicken Geheimdienste verschiedenster Länder ihre besten Mitarbeiter nach Portugal. Dort wetteifern sie nicht nur miteinander um die Formel, sondern müssen sich auch gegen den Gangsterboss Johansson und seine Schergen zur Wehr setzen.

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray (1)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Europäischer Agentenfilm, in dem sich Spione aus verschiedenen Ländern in Lissabon ein Stelldichein geben, um einer geheimen Formel nachzujagen. Die dünne Handlung besteht in erster Linie aus Verfolgungsjagden und Prügeleien, wobei deutlich zu merken ist, dass Regisseur Julio Coll die Sache nicht immer ganz ernst meint. Mit von der Partie sind unter anderem Peter van Eyck als amerikanischer Agent und Klausjürgen Wussow als Gangsterboss.

Darsteller und Crew

Kommentare