Captain America (1944)

Captain America Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Captain America: Republic-Serial, das sich einige Freiheiten mit dem Comichelden Captain America nimmt.

Staatsanwalt Grant Gardner begibt sich in seiner Freizeit als Captain America auf Verbrecherjagd. Er bekommt es mit dem Museumsdirektor Cyrus Maldor zu tun, der als Bösewicht “Skarabäus” nicht nur alle Beteiligten an einer Expedition ermorden will, sondern auch versucht, in den Besitz wissenschaftlicher Erfindungen zu kommen. Eine hat es ihm ganz besonders angetan: der große Vibrator, der Vibrationswellen auslöst, mit denen man ganze Gebäude zum Einsturz bringen kann.

Auf DVD & Blu-ray (2)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • 15-teiliges Serial von den Republic Studios, die auf kurzweilige Kinokost dieser Art spezialisiert waren. Der Neigung des kreativen Umgangs mit Vorlagen freien Lauf lassend, sorgt man hier dafür, dass der Titelheld kaum noch wiederzuerkennen ist: Aus dem Schwächling, der nicht in den Krieg gelassen wird, statt dessen ein Serum ausprobieren darf und dann Nazischergen jagt, wurde ein Staatsanwalt, der im etwas engem Kostüm mit einem Colt hinter einem verbrecherischen Museumsdirektor her ist und dabei von der feschen Gail (Lorna Gray) unterstützt wird. Zumindest letzteres ist durchaus zu begrüßen.

Darsteller und Crew

News und Stories

  • Ryan Coogler als Regisseur für "Marvels Black Panther" gehandelt

    Erst zwei Filme hat Ryan Coogler für die große Leinwand inszeniert; das Drama/Biopic Nächster Halt: Fruitvale Station, und ganz aktuell ist er mit dem Rocky-Spin-Off Creed – Rocky’s Legacy, der bei uns am 14. Januar 2016 anläuft, in den Kinos. Jetzt ist der junge Filmemacher auch für die Regie von Marvels Black Panther im Gespräch. Creed brachte Nebendarsteller Sylvester Stallone, der noch einmal in die Rolle von...

  • "Captain America: Civil War" - Rüstet Tony Stark Spider-Man aus?

    Die Spidey-Fans fiebern mit Sicherheit schon dem 5. Mai 2016 entgegen. Ab diesem Tag wird der Netzschwinger auch auf der großen Leinwand offiziell Teil des MCU (Marvel Cinematic Universe). Welchen Umfang die Rolle Tom Hollands als Peter Parker/Spider-Man in Captain America: Civil War genau haben wird, kann derzeit zwar noch nicht gesagt werden, dafür macht aktuell ein ganz anderes Gerücht die Runde: Wie die Insider...

  • "Captain America: Civil War" weist den Weg zu "Thor: Ragnarok"

    Das Superhelden-Jahr neigt sich langsam dem Ende entgegen. Für 2015 steht lediglich noch die Wiederbelebung der Fantastic Four an; 2016 wird dafür umso angefüllter sein. Mit besonders großer Spannung wird Captain America: Civil War erwartet. Das dritte Cap-Abenteuer wird nicht nur das überaus gewichtige Thema der persönlichen Freiheitsrechte in dem Mittelpunkt stellen, es werden auch neue Helden in das Marvel Cinematic...

  • Thor 3: Marvel möchte wieder Kenneth Branagh als Regisseur

    Ohne den außerordentlichen Erfolg von Iron Man hätte es für den früheren Comic-Verlag vermutlich wenig Grund gegeben, weiteren Superhelden der sogenannten zweiten Reihe eigene Filmreihen zu spendieren. Diesem Umstand verdanken wir auch die Captain America und Thor-Streifen und im Grunde wahrscheinlich auch Phase 1. Wie es jüngst heißt, möchte Marvel für Thor: Ragnarok nun wieder mit dem William Shakespeare-affinen...

Kommentare