Breakout (2007)

Breakout Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Nia gehört zu einer halbkriminellen Hiphop-Gang, die sich in einem tristen Schweizer Vorort die Zeit mit Drogenkonsum, Angebereien und kleinen Eierdiebereien vertreibt. Als nach einer nächtlichen Schlägerei ein junger Mann mit gebrochenem Rücken auf der Strecke bleibt, wandert Nia, der den wahren Täter der Ehre wegen nicht nennen mag, für zwei Jahre in der sogenannten Arbeitserziehungsanstalt. Dort hat man schon aus kleineren Fischen als ihm echte Verbrecher geschnitzt.

Homeboy Nia wandert in den Knast für ein Verbrechen, das er nicht begangen hat. Um korrekte Haltung und Realismus bemühtes Problemjugenddrama aus der Schweiz.

Auf DVD & Blu-ray (1)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Engagierter eidgenössischer Schauspielernachwuchs und lokales Szenepersonal gibt sich ein Stelldichein in einem um realistische Milieuzeichnung bemühten Jugendbanden- bzw. Gefängnisdrama aus der Schweiz. Dort sind die Sorgen, Moden und Marotten der Kids nicht wesentlich anders gelagert als auf Berliner oder Frankfurter Kiezen, während bezüglich der staatlichen Reaktion darauf durchaus der eine oder andere kleine Unterschied feststellbar ist. Sollte unter Homeboys und Kapuzenträgern auch nördlich des Bodensees auf Interesse stoßen.

Darsteller und Crew

Kommentare

Liebe Nutzer, wir überarbeiten unser Kommentarsystem um es in Zukunft noch nutzerfreundlicher und weiter zugänglich zu machen. Bitte habt noch etwas Geduld mit uns, wir werden es euch dann bald an dieser Stelle zur Verfügung stellen.