Blaze - Eine gefährliche Liebe (1989)

Originaltitel: Blaze
Blaze - Eine gefährliche Liebe Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Louisiana 1959. Die Stripperin Blaze Starr lernt eines Abends den Gouverneur Earl Long kennen. Das Mädchen vom Lande und der rauhbeinige Politiker mit den liberalen Ideen verlieben sich sofort. Ohne Rücksicht auf den bevorstehenden Wahlkampf zeigt sich Long öffentlich in Begleitung des Mädchens aus dem Nachtclub-Milieu und verliert zunehmend die Gunst seiner Wähler. Obwohl sich seine Geliebte noch kurz vor dem Wahltag zurückzieht, verliert Long seinen Posten. Mit der Unterstützung von Blaze kann sich kurz darauf der leidenschaftliche Politiker als Kongreßkandidat profilieren. Doch noch vor dem Triumph stirbt der Kandidat an Herzschlag.

Gouverneur Long stolpert über seine Beziehung zur Stripperin Blaze, kann sich mit ihrer Hilfe aber wieder aufrappeln. Hintergründiger Humor und feinfühlige Charakterzeichnung gibt Superstar Paul Newman die Gelegenheit, all sein Können genüßlich auszuspielen.

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray (1)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Humorvoll und mit einfühlsamer Charakterzeichnung verfilmte Regisseur Ron Shelton (“Annies Männer”) die Lebenserinnerungen der Stripperin Blaze Starr, ohne dabei die erotische Komponente der ungewöhnlichen Romanze überzubetonen. Das resultierende Bio-Pic im Südstaatenkolorit bietet Hollywood-Legende Paul Newman (“Die Farbe des Geldes”) die Gelegenheit zu einem facettenreichen Politikerporträt und einer Parabel über Selbstachtung und Zivilcourage. Newcomerin Lolita Davidovich empfiehlt sich mit ihrem Auftritt als Schauspielerin, von der sicherlich noch viel zu hören sein wird.

Darsteller und Crew

Kommentare