Bikini Shop (1985)

Filmhandlung und Hintergrund

Harmloser pubertärer Strandulk, dem es nicht gelingen will, auch nur eine Handvoll zündender Gags zu liefern. Unbestritten hübsch anzusehen sind die Bikiniverkäuferinnen, die ausgiebig mit Po und Busen vor der Kamera wackeln.

Der strebsame Alan erbt mit seinem ausgeflippten Bruder ein Strandhaus in Santa Monica und einen Bikini-Shop. Er verkauft den Laden an einen Sektenchef, der daraus ein Meditationszentrum machen will. Alan bereut den Verkauf, weil er sich in seine nun stellungslose Verkäuferin verliebt hat.

Alan erbt ein Strandhaus und einen Bikini-Shop. Er verkauft den Laden an einen Sektenchef, doch bereut bald den Verkauf, weil er sich in seine nun stellungslose Verkäuferin verliebt hat. Harmloser pubertärer Strandulk ohne wirklich zündende Gags.

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (Ø 0)
    0
    0
    0
    0
    0
So werten die Kritiker (Ø 0)
    0
    0
    0
    0
    0

Cast und Crew

Bilder

Kommentare